finanzen.net
20.03.2019 20:17

Krypto-Bulle Tom Lee wird konkret: So lange müssen Bitcoin-Anleger noch auf den Bullenmarkt warten

Bullen-Markt voraus?: Krypto-Bulle Tom Lee wird konkret: So lange müssen Bitcoin-Anleger noch auf den Bullenmarkt warten | Nachricht | finanzen.net
Bullen-Markt voraus?
Folgen
Seit Jahresbeginn bewegt sich der Bitcoin eher seitwärts. Doch wenn man dem Finanzexperten Tom Lee glauben mag, werden Fans der weltweit beliebtesten Kryptowährung schon bald wieder Grund zur Freude haben.
Werbung
"Der Schlüsselbereich, den es zu beobachten gilt, ist die 200-Tage-Durschschnittslinie", äußerte der Bitcoin-Bulle Tom Lee gegenüber dem US-Sender "CNBC". "Wenn sich der Bitcoin über 4.000 Dollar halten kann, wird er die 200-Tage-Linie etwa im August zurückerobern", sagte Lee, der zu den größten Krypto-Bullen an der Wall Street gehört, weiter.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Laut dem Mitbegründer von Fundstrat Global und Leiter der Forschungsabteilung der Analysefirma werde es also bereits in fünf bis sechs Monaten beim Bitcoin technisch wieder nach einem Bullenmarkt aussehen. Untermauert wird diese Einschätzung zumindest vom Bitcoin-Handelsvolumen, das nach Angaben von Coinmarketcap zuletzt wieder zugenommen hat.

Tom Lee, der Dauer-Bulle

Tom Lee war einer der ersten Bitcoin-Bullen der Finanzwelt. Während der großen Euphorie im Frühjahr 2018 sagten der geschäftsführende Partner von Fundstrat und sein Team sogar einen Kursanstieg des Bitcoins auf 91.000 US-Dollar bis März 2020 voraus.

Doch trotz der Rückschläge, die der Bitcoin einstecken musste, bleibt Lee unbeirrt bullish. Sein Optimismus gründet sich darauf, dass er die Entwicklung des Bitcoins mit dem Internet im Jahr 1994 vergleicht. Auch dieses war damals auf viel Skepsis gestoßen, ist inzwischen aber nicht mehr wegzudenken. Lee glaubt, dass es den Kryptowährungen ähnlich ergehen wird, wenn sie erstmal den Mainstream erreichen.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: igor.stevanovic / Shutterstock.com, GettyImages
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0897-0,0001
-0,00
Japanischer Yen117,29000,0250
0,02
Pfundkurs0,89550,0002
0,03
Schweizer Franken1,0586-0,0005
-0,05
Russischer Rubel78,04750,0085
0,01
Bitcoin8320,4004-110,1699
-1,31
Chinesischer Yuan7,77040,0004
0,01

Heute im Fokus

DAX schließt vor Wochenende freundlich -- US-Börsen beenden Sitzung uneinheitlich -- LEG und TAG Immobilien in Fusionsverhandlungen -- Delivery Hero, Lufthansa, Alibaba, NVIDIA, IBM im Fokus

Euro bleibt im US-Handel schwach. Ströer-Aktie im Juni für pbb-Aktie im MDAX erwartet. Hongkongs Regierung weist Kritik an geplantem Sicherheitsgesetz zurück. Banken um Credit Suisse greifen nach Vermögen von Luckin-Coffee-Chef. Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben. easyJet-Gründer mit Revolte gegen Management offenbar gescheitert. Roche übernimmt Stratos.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind sie aufgrund der Corona-Krise ins Homeoffice gewechselt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400