11.12.2017 22:50
Bewerten
(13)

Bitcoin startet mit Gewinnen in neue Ära

Future-Start: Bitcoin startet mit Gewinnen in neue Ära | Nachricht | finanzen.net
Future-Start
DRUCKEN
Die umstrittene Digitalwährung Bitcoin ist in eine neue Zeitrechnung gestartet.
Der Bitcoin hat erstmals auf breiter Front mehr als 17.000 Dollar gekostet. Die umstrittene Digitalwährung legte am Montagabend auf allen großen Handelsplätzen spürbar zu und bewegte sich vereinzelt sogar weiter in Richtung 18.000 Dollar.

Der abermalige Wertzuwachs kommt kurz nachdem die einst nur von Computerexperten genutzte Digitalwährung einen großen Schritt in Richtung des klassischen Finanzmarkts machte: Seit Sonntagnacht gibt es mit Bitcoin-Terminkontrakten - sogenannten Futures - das erste Mal ein Finanzprodukt, mit dem die Internetwährung auch an regulierten Börsen gehandelt werden kann.

Investoren können mit diesen Futures auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse setzen. Der Preis für den bis Mitte Januar laufenden Bitcoin-Terminkontrakt an der Chicagoer Optionsbörse CBOE lag zuletzt bei 18.500 Dollar und damit kaum verändert zum Nachmittag.

Angesichts des Future-Starts war die Nervosität unter den Bitcoin-Anlegern zuletzt weiter angestiegen. Entsprechend stark waren die Schwankungen. Auf der Handelsplattform Coinbase hatte der Bitcoin am Donnerstagabend sogar kurzzeitig fast 20.000 Dollar gekostet, war dann aber zurückgefallen. Zuletzt kostete er hier 17.400 Dollar und damit ähnlich viel wie auf den Konkurrenzplattformen Bitstamp, Kraken oder itBit.

Zu Jahresbeginn kostete ein Bitcoin erst 1.000 Dollar. Seither ging es steil aufwärts. Experten warnen jedoch gebetsmühlenartig vor der Unberechenbarkeit der Digitalwährung. Einige sorgen sich mittlerweile sogar um negative Effekte für den klassischen Finanzmarkt angesichts der neuen Futures./das/la

CHICAGO/FRANKFURT (dpa-AFX)

Weitere Infos: Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: VallaV / Shutterstock.com, Dorottya Mathe / Shutterstock.com, Carlos Amarillo / Shutterstock.com, GeniusKp / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1730-0,0001
-0,01
Japanischer Yen130,75000,0000
0,00
Pfundkurs0,8934-0,0001
-0,01
Schweizer Franken1,1632-0,0001
-0,00
Russischer Rubel74,4030-0,0528
-0,07
Bitcoin6210,0000-40,9600
-0,66
Chinesischer Yuan7,9239-0,0186
-0,23

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen leicht im Minus -Trump bereit zu Zöllen auf alle Einfuhren aus China -- Microsoft-Aktie nach starken Zahlen auf Rekordjagd -- VTG, Jungheinrich im Fokus

Porsche Panamera angeblich vor Diesel-Rückruf. Bayer nimmt Verhütungsmittel von US-Markt. Trump legt im Streit mit US-Notenbank nach. Trump wirft China und EU Währungsmanipulationen vor. Erstmals in der Geschichte: Ethereum-Transaktionsgebühren höher als bei Bitcoin. Auto-Aktien schwächeln - Französischer Zulieferer enttäuscht.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Microsoft Corp.870747