27.01.2021 23:22

PayPal nähert sich Bitcoin & Co. weiter an: PayPal investiert in Krypto-Steuer-Startup TaxBit

Kryptosteuer-Software: PayPal nähert sich Bitcoin & Co. weiter an: PayPal investiert in Krypto-Steuer-Startup TaxBit | Nachricht | finanzen.net
Kryptosteuer-Software
Folgen
Die Welt der Kryptowährungen scheint PayPal stark in seinen Bann gezogen zu haben. 2020 wurde bekannt, dass zukünftig über PayPal mit Bitcoin & Co. bezahlt werden können soll. Mit einer Investition wendet sich PayPal nun dem Steuersegment für Kryptos zu.
Werbung
• PayPal gewährt Krypto-Steuer-Startup Geldspritze
• TaxBit will international werden
• Noch mehr prominente Unterstützung

PayPal nährte im vergangenen Jahr bereits die Bitcoin-Rally, als bekannt wurde, dass der Zahlungsdienstleister zukünftig digitale Coins als Zahlungsart aufnehmen möchte. Das kam bei Krypto-Fans gut an. Nun taucht PayPal noch tiefer in das Kryptoversum ein.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

PayPal mit Finanzspritze für TaxBit

Wie Reuters Anfang Januar berichtete, haben Krypto-Steuer-Startups das Interesse von PayPal geweckt: Das US-Unternehmen soll TaxBit mit einer Investition dabei unterstützen, das Team sowie das Geschäft zu erweitern, erklärte TaxBit-Gründer und Geschäftsführer Austin Woodward gegenüber der Nachrichtenagentur. Wie hoch die Geldspritze ausfallen soll, ist dabei nicht bekannt geworden. "International zu gehen ist ein großes Stück des Puzzles," zitiert Reuters Woodward.

TaxBit wurde im Jahr 2017 gegründet und fokussiert sich auf die Entwicklung einer Software für Steuerformulare, die Kryptobörsen und ähnliche Firmen ihren Kunden anbieten können. In den USA werden die digitalen Coins als Eigentum gehandelt - so wird jede Transaktion steuerpflichtig, verlautet Reuters. Taxbit "kann Menschen helfen, Steuern zu optimieren, während sie Krypto das ganze Jahr über nutzen", äußerte Woodward im Interview.

Das könnte Sie auch interessieren: JETZT NEU - Bitcoin & Co. über die finanzen.net App handeln - oder für Profis über die Börse Stuttgart Digital Exchange

Prominente Unterstützung: TaxBit sammelte 5 Millionen US-Dollar ein

In einer Finanzierungsrunde sammelte das Startup fünf Millionen US-Dollar ein. Dabei soll auch Winklevoss Capital, das Unternehmen der berühmten Winklevoss-Zwillinge, beteiligt gewesen sein, wie CoinTelegraph berichtet. Das Startup selbst erklärte in einer Pressemitteilung, die gesammelten Gelder würden für das Steuer-Reporting-Tool verwendet. Außerdem soll das Kundenwachstum innerhalb der USA gesteigert aber auch auf Kanada, Großbritannien und Australien ausgeweitet werden.

Darüber hinaus konnte das Startup eine weitere namhafte Kooperation vermelden: Der Kryptomarktplatz Gemini werde zukünftig die TaxBit-Suite implementieren, um Kryptowährungssteuerberichte zu automatisieren und zu optimieren. Kunden sollen dann einen fertigen Steuerbericht herunterladen können.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu PayPal Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2051-0,0012
-0,10
Japanischer Yen128,9840-0,1110
-0,09
Pfundkurs0,8645-0,0001
-0,01
Schweizer Franken1,1080-0,0016
-0,14
Russischer Rubel89,1765-0,0655
-0,07
Bitcoin41208,0391-697,7891
-1,67
Chinesischer Yuan7,7978-0,0054
-0,07

Heute im Fokus

DAX nach neuem Rekordhoch etwas fester -- US-Handel endet rot -- Shop Apotheke: Starkes Jahr 2020 -- CANCOM erhält Rahmenvertrag für EU-Großprojekt -- BioNTech, Daimler, Microsoft, Intel im Fokus

Twitter-Alternative Parler lässt Klage gegen Amazon fallen. Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR. US-Rohöllagerbestände steigen überaus deutlich. RTL Group übernimmt Sender Super RTL zu 100 Prozent. Rheinmetall erhält in China Auftrag für Elektromotorengehäuse. Allianz Deutschland rechnet dieses Jahr mit weniger Gewinn. VW will Software von E-Autos per Funk alle drei Monate erneuern.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln