Meinungsfreiheit

Twitter-Gründer Dorsey beteiligt sich mit Bitcoin an dezentralem sozialen Netzwerk Nostr

31.01.23 23:12 Uhr

Twitter-Gründer Dorsey beteiligt sich mit Bitcoin an dezentralem sozialen Netzwerk Nostr | finanzen.net

Jack Dorsey beteiligt sich an der Weiterentwicklung von Nostr. Mithilfe eines dezentralisierten Protokolls ist Nostr unabhängig und resistent gegen Zensur.

Werte in diesem Artikel
Devisen

55.426,8757 CHF 1.548,4407 CHF 2,87%

57.831,1385 EUR 1.628,1310 EUR 2,90%

48.824,3394 GBP 1.261,2666 GBP 2,65%

9.891.829,2428 JPY 261.556,4198 JPY 2,72%

61.967,1349 USD 1.645,0327 USD 2,73%

3.049,2179 CHF 51,4113 CHF 1,71%

3.181,4845 EUR 54,3382 EUR 1,74%

2.685,9903 GBP 39,5717 GBP 1,50%

544.182,6318 JPY 8.352,3789 JPY 1,56%

3.409,0195 USD 52,6860 USD 1,57%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,79%

0,0003 ETH -0,0000 ETH -1,69%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,80%

0,0003 ETH -0,0000 ETH -1,71%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,56%

0,0004 ETH -0,0000 ETH -1,47%

0,0000 BTC 0,0000 BTC 1,09%

0,0000 ETH -0,0000 ETH -1,73%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -2,67%

0,0003 ETH -0,0000 ETH -1,54%

Jack Dorsey unterstützt Nostr und Signal
• Dezentralität sichert Unabhängigkeit von Nostr
• Interaktion mit anderen Benutzern

Dorsey beteiligt sich finanziell an Weiterentwicklung von Nostr

Jack Dorsey, Mitgründer des Mikrobloggingdienstes Twitter, hat dem dezentralen Netzwerk Nostr 14 Bitcoin zur Verfügung gestellt, welche zum damaligen Stand einem Wert von etwa 250.000 US-Dollar entsprachen. Er wolle damit die Weiterentwicklung von Nostr unterstützen, wie Forbes India berichtet. Nachdem Dorsey in einem Blogbeitrag seine Ansichten über die Notwendigkeit eines eigenen Internetprotokolls für soziale Medien veröffentlicht hatte, machte ihn ein Twitter-Nutzer darauf aufmerksam, dass er Nostr finanzieren solle. Dorsey antwortete zwei Stunden später auf den Tweet und sagte, er würde "herausfinden, wie man das macht". Ungefähr 24 Stunden später stellte er dem Entwickler "fiatjaf" Geld zur Verfügung, wie CoinDesk berichtet. Zuvor wurde außerdem bekannt, dass Dorsey sich jährlich mit einer Million US-Dollar an der Weiterentwicklung des Messengers Signal beteiligt.

Werbung
Über 390+ Kryptos und 2.800 digitale Assets

Bitpanda ist der BaFin-lizenzierte Krypto-Broker aus Österreich und offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München. Erstellen Sie Ihr Konto mit nur wenigen Klicks und profitieren Sie von 0% Ein- und Auszahlungsgebühren.

Nostr als zensurresistentes Netzwerk

Nostr steht für "Notes and Other Stuff Transmitted by Relays". Dabei handelt es sich um ein soziales Netzwerk, welches Twitter ähnelt. Nutzer können Beiträge oder "Notes", ähnlich wie Tweets, erstellen, Beiträge liken und Personen folgen. Dabei handelt es sich bei Nostr um ein dezentrales Netzwerk und nicht um eine Plattform wie Twitter oder Facebook. Nostr ist nicht abhängig von zentralen Servern, Behörden, Einzelpersonen oder einem Unternehmen, welches Inhalte kontrollieren kann. Diese Unabhängigkeit mache Nostr immun gegen jegliche Art der Zensur, berichtet BTC Times.

Wie funktioniert Nostr?

Nostr ist ein dezentralisiertes Protokoll. Eines der Hauptmerkmale von Nostr ist die Verwendung eigener Identitäten, die mit einem öffentlichen und einem privaten Schlüsselpaar erstellt werden. Der private Schlüssel wird vom Benutzer geheim gehalten und zum Signieren von Beiträgen und anderen Arten von Inhalten verwendet, während der öffentliche Schlüssel zum Identifizieren des Benutzers und seiner Inhalte im Netzwerk verwendet wird.
Um Nostr zu verwenden, müssen Benutzer einen Client ausführen, der eine webbasierte Anwendung oder beispielsweise eine mobile App sein kann. Der Client ermöglicht es Benutzern, Inhalte zu erstellen und zu veröffentlichen sowie mit anderen Benutzern zu interagieren, indem sie ihren Inhalten folgen, sie mit "Gefällt mir" markieren und erneut veröffentlichen. Um Inhalte auf Nostr zu veröffentlichen, schreiben Benutzer einen Beitrag oder eine Notiz, signieren sie mit ihrem privaten Schlüssel und senden sie an mehrere Relays. Ein Relay ist ein Server, der dafür verantwortlich ist, Posts von Benutzern anzunehmen, die auf ihrem Server gespeichert werden sollen. Jeder kann dann dieses Relay nach den dort gespeicherten Daten abfragen. Benutzer können ihre Daten einem oder mehreren Relays anvertrauen, und wenn ein Relays zensiert oder entfernt wird, können Benutzer einfach zu einem anderen Relays wechseln, um ihre Inhalte weiter zu teilen.

Um Updates von anderen Benutzern zu erhalten, fragen Clients mehrere Relays ab, um festzustellen, ob sie Informationen über die Benutzer haben, denen der Client folgt. Die abgerufenen Daten werden dem Benutzer dann chronologisch angezeigt, um einen Content-Feed zu erstellen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: John Chiala/CNBC/NBCU/Photo Bank via Getty Images, ppart / Shutterstock.com