27.04.2017 16:46

Neue 5-Euro-Münze "Tropische Zone" seit heute auf dem Markt

Sammlerstück: Neue 5-Euro-Münze "Tropische Zone" seit heute auf dem Markt | Nachricht | finanzen.net
Sammlerstück
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Schon im April des vergangenen Jahres sorgte das Bundes-Finanzministerium mit der 5-Euro-Münze "Blauer Planet Erde" für Euphorie unter Sammlern. Heute, genau ein Jahr später, kommt jetzt eine neue Münze in Umlauf.
Werbung
Sammler haben den 27. April 2017 ungeduldig herbeigesehnt, denn ab heute ist bei der Deutschen Bundesbank die neue 5-Euro-Münze "Tropische Zone" in der Prägequalität Stempelglanz erhältlich. Die Münze ist die erste in einer neuen Serie des Bundes-Finanzministerium mit dem Namen "Klimazonen der Erde". Bereits im Dezember 2016 wurde mit der Prägung begonnen.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

So sieht die neue Münze aus

Optisch unterscheidet sich das Sammlerstück deutlich von den älteren 5-Euro-Münzen, die schon länger im Handel sind. Auffällig ist insbesondere der lichtdurchlässige Polymerring, der schon im Vorgänger "Blauer Planet Erde" zum Einsatz kam. Bei der aktuellen Münze "Tropische Zone" ist der Ring aber rot statt blau und trennt den äußeren Rand der Münze vom inneren Rand. Auf der Wertseite sind ein Adler und die Jahreszahl 2017 abgebildet, am Rand befindet sich der Schriftzug: "Bundesrepublik Deutschland" sowie die Ziffer 5. Auch die zwölf Europasterne finden auf dem äußeren Ring Platz.

Was bedeutet der rote Ring?

Thematisch knüpft die 5-Euro-Münze "Tropische Zone" an die "Blauer Planet"-Münze an. Der rote, lichtdurchlässige Polymerring symbolisiert dabei die Temperatur in der tropischen Klimazone anhand der Farbskala. Die Nachfolgemünzen sollen entsprechend einen orangen, grünen, türkisen oder violetten Farbring besitzen und die "Subtropische Zone", die "Gemäßigte Zone", die "Subpolare Zone" sowie die Polarzone repräsentieren. Sie werden jeweils im Abstand von einem Jahr veröffentlicht.

Wie bereits bei "Blauer Planet" soll auch die Münze "Tropische Zone" durch den Polymerring besonders fälschungssicher sein. Im Ring sind diverse Sicherheitsmerkmale integriert.

Ist die Münze ein gesetzliches Zahlungsmittel?

Bezahlen kann man mit der neuen Münze - allerdings nur in der Bundesrepublik Deutschland. Üblicherweise werden von Sonderprägungen aber nur wenige Münzen tatsächlich für den Bezahlvorgang eingesetzt. Für den Zahlungsverkehr außerhalb des Landes ist weiterhin der 5-Euro-Schein vorgesehen.

So kommt man an den neuen 5-er

Ausgegeben werden die neuen Münzen seit heute in Filialen der Deutschen Bundesbank. Insgesamt sollen 2,3 Millionen Stück in Umlauf gebracht werden. 2 Millionen in der Normalversion "Stempelglanz", weitere 300.000 Stück in der höherwertigeren Prägequalität "Spiegelglanz". Während der Preis der Münzen in Stempelglanz dem Nennwert entspricht, kosten die 5-er in der besseren Prägequalität 15,99 Euro. Sammler, die sich die Münzen in Spiegelglanz nicht per Vorbestellung bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland gesichert haben, müssen allerdings noch mehr auf den Tisch legen: Die Sammlerversion ist aufgrund der hohen Nachfrage bereits ausverkauft, auf Online-Börsen wird die "Tropische Zone" in Spiegelglanz momentan meist ab 70 Euro gehandelt. Bereits bei "Blauer Planet" waren die Sammlermünzen nach kurzer Zeit vergriffen.

Auch für die Münze in Stempelglanz bildeten sich heute lange Schlangen vor den Filialen der Deutschen Bundesbank. Teilweise kam es zu Wartezeiten von mehr als einer Stunde, der Andrang war allerdings nach dem Hype vom vergangenen Jahr erwartet worden. Die Abgabemenge ist streng limitiert auf eine Münze pro Person.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Bundesfinanzministerium
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,18610,0041
0,34
Japanischer Yen124,23000,0200
0,02
Pfundkurs0,90980,0006
0,06
Schweizer Franken1,07240,0000
0,00
Russischer Rubel90,39950,0000
0,00
Bitcoin11049,2500142,3096
1,30
Chinesischer Yuan7,9308-0,0007
-0,01

Heute im Fokus

Dow schließt etwas leichter -- DAX geht sich mit Gewinnen ins Wochenende -- Intels Geschäft mit Rechenzentren enttäuscht -- Daimler hebt Gewinnprognose an -- Gilead, CureVac, AmEx, Wirecard im Fokus

Goldman Sachs zahlt im Korruptionsfall 1MDB weitere Milliardensumme. Siemens Healthineers: US-Kartellfreigabe für Varian-Übernahme. Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien. Walmart verklagt US-Regierung wegen drohender Opioid-Strafen. Siemens Energy-Aktie moderat im Plus - Künftig Chance auf DAX-Aufstieg. Ceconomy mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
CureVacA2P71U
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Intel Corp.855681
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
AlibabaA117ME