28.05.2021 10:12

Darum fällt die Türkische Lira auf ein Rekordtief

Unter Druck: Darum fällt die Türkische Lira auf ein Rekordtief | Nachricht | finanzen.net
Unter Druck
Folgen
Der Wertverfall der türkischen Währung geht weiter.
Werbung
Am Freitag fiel der Kurs der Lira im Handel mit dem US-Dollar und dem Euro jeweils auf Rekordtiefstände. Am Vormittag wurden für einen Dollar bis zu 8,5981 Lira gezahlt und damit so viel wie noch nie. Für einen Euro mussten bis zu 10,4745 Lira gezahlt werden und damit ebenfalls so viel wie nie.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Lira ist seit geraumer Zeit stark unter Druck. Zuletzt hatte die Talfahrt wieder Fahrt aufgenommen, nachdem die Führung der Zentralbank entlassen worden war. Damit hat sich die Hoffnung auf eine konsequente Inflationsbekämpfung in der Türkei zerschlagen. Der Vorgänger des amtierenden Notenbankchefs hatte in einer kurzen Amtszeit seit dem vergangenen November versucht, mit Zinserhöhungen gegen die steigende Inflation anzukämpfen und konnte den Kurs der Währung zeitweise stabilisieren.

Die Türkei befindet sich derzeit in einer Spirale aus einer vergleichsweise hohen Inflation und einer Währung, die immer stärker abwertet. Im April war die Inflationsrate auf etwas über 17 Prozent gestiegen.

/jkr/bgf/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Faraways / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1869-0,0021
-0,18
Japanischer Yen130,20500,0050
0,00
Pfundkurs0,85340,0017
0,20
Schweizer Franken1,0744-0,0027
-0,25
Russischer Rubel86,8105-0,2095
-0,24
Bitcoin35277,3594-170,5625
-0,48
Chinesischer Yuan7,6692-0,0003
-0,00

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US- Börsen beendet Handelswoche rot -- Linde hebt Gewinnziel für 2021 an -- Fresenius: Umsatzplus -- Amazon, Pinterest, Siemens Healthineers, RWE, FMC, MTU im Fokus

Daimler beschließt Teilung: 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre. VW-Kernmarke dreht Verlust von Mitte 2020 in Milliardengewinn. SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für mehrere Milliarden. Raumflug von Boeing nach ISS-Vorfall verschoben. Procter & Gamble übertrifft Erwartungen. Ceconomy beendet KfW-Kreditvertrag. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 nach solidem Halbjahr erneut an.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln