finanzen.net
14.04.2019 14:00
Bewerten
(0)

Baufinanzierung: Zins runter, Kredit rauf

Günstige Konditionen: Baufinanzierung: Zins runter, Kredit rauf | Nachricht | finanzen.net
Günstige Konditionen
DRUCKEN
Billiger geht es kaum. Die Zinsen für Baugeld sind im Februar wieder etwas gesunken - ganz zur Freude der Häuslebauer.
€uro am Sonntag
von Simone Groeneweg, €uro am Sonntag

Wer eine Immobilie kauft oder baut, kann sich über äußerst günstige Konditionen freuen. So gibt es Hypothekendarlehen mit einer Laufzeit von zehn Jahren mitunter schon für Zinsen von unter einem Prozent, wie die Angebote in der Übersicht rechts zeigen.


Die Höhe der Bauzinsen und die Immobilienpreise beein­flussen die abgeschlossenen Finanzierungen. Der Finanz­vermittler Dr. Klein legt regelmäßig den Trendindikator für Baufinanzierung (DTB) vor, der die Entwicklung der wichtigsten Baufinanzierungs-Parameter darstellt.


Ein Blick ins Archiv zeigt, dass die durchschnittliche Darlehenssumme in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist. Während die Bauzinsen sich seit Jahren auf dem Weg nach unten befinden, ging es bei den Kreditsummen also nach oben. Reichten im Februar 2014 noch 162.000 Euro für eine Baufinanzierung, nahmen Immobilienkäufer und Bauherren zwei Jahre später schon 180.000 Euro auf. Im vergangenen Jahr waren es durchschnittlich bereits 212.000 Euro. Und im Februar dieses Jahres lag die durchschnittliche Dar­lehenssumme bei 238.000 Euro.







______________________________
Bildquellen: Ufulum / Shutterstock.com, Sergey Nivens / Shutterstock

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Daimler wohl vor Jobaubbau -- Senvion, Deutsche Post, Pinterest, OSRAM im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab, wählen 2 AR-Mitglieder neu. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 15: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
17:30 Uhr
Globaler Handelsboom
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Netflix Inc.552484
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866