22.06.2022 08:26

Goldpreis: Hochspannung vor Powell-Statements

Goldpreis und Ölpreis: Goldpreis: Hochspannung vor Powell-Statements | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis und Ölpreis
Folgen
Heute legt Fed-Chef Jerome Powell vor dem Bankenausschuss des US-Senats Rechenschaft über die künftige Geldpolitik ab und sorgt dadurch für ein hohes Maß an Spannung.
Werbung
von Jörg Bernhard

Um 15.30 Uhr wird sich zeigen, ob sich der mächtigste Notenbanker der Welt "falkenhafter" als erwartet äußern oder eher ruhiger Töne anstimmen wird. Das FedWatch-Tool des Terminbörsenbetreibers CME Group zeigt derzeit eine Wahrscheinlichkeit von fast 96 Prozent an, dass wir Ende Juli erneut eine XXL-Zinserhöhung um 75 Basispunkte sehen werden. Der verbleibende Rest deutet auf einen Zinsschritt um 50 Basispunkte hin. Aktuell leidet der Goldpreis unter einer nachlassenden Risikoaversion, einem starken Dollar und hohen US-Renditen - insbesondere bei kurzen Laufzeiten.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 8.15 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (August) um 13,00 auf 1.825,80 Dollar pro Feinunze.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln (schon ab 100 €)
Nutzen Sie Kursschwankungen bei Öl, Gold und anderen Roh­stoffen mit attraktiven Hebeln und kleinen Spreads! Mit nur 100 Euro können Sie mit dem Handeln beginnen und mit Hebel z. B. von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Rohöl: Politisch bedingter Preissturz

Weil sich US-Präsident Joe Biden am morgigen Donnerstag mit sieben großen Ölfirmen treffen will, um eine Reduktion der Benzinpreise zu erzielen, gab es an den internationalen Ölmärkten eine heftige Verkaufswelle. Diesseits wie jenseits des Atlantiks wird Ölgesellschaften, die derzeit Rekordgewinne erzielen, vorgeworfen, sich an der Energiekrise zu bereichern. Für erhöhte Aufmerksamkeit dürfte nun der Wochenbericht des American Petroleum Institute sorgen, dessen Veröffentlichung für 22.30 Uhr vorgesehen ist und die Tendenz für den morgigen Handelstag maßgeblich beeinflussen könnte. Laut einer von Trading Economics veröffentlichten Umfrage unter Analysten sollen sich die gelagerten Ölreserven um 1,43 Millionen Barrel und die Benzinvorräte um 600.000 Barrel reduziert haben.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit stark fallenden Notierungen. Bis gegen 8.15 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Future um 4,55 auf 104,97 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 4,35 auf 110,30 Dollar zurückfiel.


Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Eric Chiang/123rf, TunedIn by Westend61 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    2
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für einen Rohstoff erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten, die sich im Speziellen mit diesem Rohstoff befassen

Alle: Alle Nachrichten, die diesen Rohstoff betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Rohstoffe betreffen

mehr News
Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.807,490,18
0,01%
Kupferpreis8.242,65-203,00
-2,40%
Ölpreis (WTI)108,382,44
2,30%
Silberpreis19,88-0,39
-1,93%
Super Benzin1,86-0,01
-0,43%
Weizenpreis336,00-15,00
-4,27%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln