20.01.2021 08:12

Goldpreis: Kurssprung vor Amtseinführung

Goldpreis und Ölpreis: Goldpreis: Kurssprung vor Amtseinführung | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis und Ölpreis
Folgen
Heute wird der neue US-Präsident Joe Biden in Washington vereidigt. Vor dessen Amtseinführung tendiert der Goldpreis spürbar bergauf.
Werbung
von Jörg Bernhard

Am Nachmittag wird in Washington der Machtwechsel vollzogen. Trump hat im Vorfeld bereits eine Teilnahme an der Veranstaltung abgesagt. Am gestrigen Dienstag gab es beim weltgrößten Gold-ETF SPDR Gold Shares leichte Abflüsse zu beobachten. Dessen gehaltene Goldmenge hat sich nämlich von 1.177,63 auf 1.174,13 Tonnen reduziert. Auf die gestrige Rede der künftigen US-Finanzministerin Janet Yellen, deren Rede relativ taubenhaft klang, reagierte der Goldpreis positiv. So kündigte sie unter anderem an, dass weitere Finanzhilfen nötig seien. Am morgigen Donnerstag dürfte vor allem die anstehende Sitzung der EZB für erhöhte Verunsicherung sorgen. Um 13.45 Uhr steht die Zinsentscheidung an, um 14.30 Uhr folgt dann noch die Pressekonferenz mit EZB-Chefin Christine Lagarde.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit steigenden Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Februar) um 11,80 auf 1.852,00 Dollar pro Feinunze.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Rohöl: Warten auf API-Update

Am gestrigen Dienstag profitierte der fossile Energieträger von der Hoffnung, dass das von Joe Biden auf den Weg gebrachte Hilfspaket der Ölnachfrage positive Impulse verleihen könnte. Aktuell drücken aber weiterhin hohe Neuinfektionszahlen und verschärfte Lockdowns auf die Stimmung an den Ölmärkten. Am Abend informiert das American Petroleum Institute wegen des US-Feiertags am (Montag) einen Tag später als üblich über die Entwicklung der gelagerten Ölmengen. Laut einer Reuters-Umfrage unter sechs Analysten sollen sich diese um 300.000 Barrel reduziert haben.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit höheren Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,43 auf 53,41 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,43 auf 56,33 Dollar anzog.


Redaktion finanzen.net

Bildquellen: ded pixto / Shutterstock.com, Lisa S. / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.700,800,00
0,00%
Kupferpreis9.021,50-244,50
-2,64%
Ölpreis (WTI)66,282,25
3,51%
Silberpreis25,24-0,15
-0,61%
Super Benzin1,44-0,00
-0,21%
Weizenpreis231,25-4,75
-2,01%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln