26.01.2021 23:10

Potenzial beim Kupferpreis: Diese Aktien empfiehlt Morgan Stanley zum Kauf

Kaufgelegenheit: Potenzial beim Kupferpreis: Diese Aktien empfiehlt Morgan Stanley zum Kauf | Nachricht | finanzen.net
Kaufgelegenheit
Folgen
Nachdem sich der Kupferpreis gegen Ende 2020 bereits erholen konnte, sehen die Analysten von Morgan Stanley weiteres deutliches Aufwärtspotenzial. In diesem Zusammenhang dürften auch die Kurse kupferexponierter Aktien anwachsen, eine Kaufgelegenheit könnte sich abzeichnen.
Werbung
• Kupferpreis vor weiterem Anstieg in 2021
• Rückenwind für kupferexponierte Aktien
• Morgan Stanley bullish für zweites Quartal
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Gegen Ende des zurückliegenden Jahres und auch Anfang 2021 konnte sich der Kupferpreis erholen, nachdem er im März 2020 auf ein Vierjahrestief gefallen war. Mit über 8.000 US-Dollar pro Tonne kletterte der Rohstoff kürzlich gar auf ein achtjähriges Hoch. Davon profitierten zuletzt auch kupferexponierte Aktien.

Rückenwind durch anziehenden Kupferpreis

Die US-Investmentbank Morgan Stanley sieht jedoch weiterhin erhebliches Potenzial und spricht in diesem Zusammenhang nach wie vor von einem positiven Risiko-Rendite-Verhältnis. Der Kupferpreis dürfte einigen Aktien in diesem Jahr demnach weiteren Rückenwind verleihen, es gebe einige Kaufgelegenheiten, gibt MarketWatch die Einschätzung der Morgan Stanley-Analysten wieder.

Treiber dieser Entwicklung seien insbesondere ein sich beschleunigender Konjunkturzyklus, die Rolle von Kupfer bei der globalen Umstellung auf eine kohlenstoffärmere Wirtschaft sowie eine erwartete Reflation, die Kupfer "stark begünstigt", heißt es in der Mitteilung der Analysten weiter. "Als solche argumentieren wir, dass es ein weiteres 30-prozentiges Aufwärtspotenzial für die aktuellen Aktienkurse gibt, sollten die Spot-Rohstoffpreise bis 2021 anhalten", zitiert MarketWatch. Morgan Stanley rät daher, die "potenzielle Marktvolatiliät rund um das chinesische Neujahrsfest", das im Februar stattfindet, als Kaufgelegenheit wahrzunehmen.

Glencore-Aktie & Co. vor Aufwärtstrend?

Insbesondere für das zweite Quartal 2021 zeigt sich das US-Investmentbankingunternehmen bullish. Konkret nennt Morgan Stanley die weltweit größte im Rohstoffhandel tätige Unternehmensgruppe Glencore. Dabei sprechen die Analysten von einem möglichen Preisanstieg der Aktie um rund 67 Prozent auf Basis hypothetischer fairer Werte und Gewinne für 2021. Positiv seien vor allem der attraktive Rohstoffmix sowie die überzeugende Bewertung, merken sie in ihrer Mitteilung an. Auch Lundin Mining ist ins Visier Morgan Stanleys geraten: Der Kurs des schwedisch-kanadischen Bergbauunternehmens, welches die "überzeugendste Turnaround-Story" und das größte Bewertungspotenzial aufweise, könnte daneben um 34 Prozent ansteigen, gibt MarketWatch wieder. Bei dem kanadischen Bergbauunternehmen First Quantum Minerals sehen die Analysten ein Wachstumspotenzial von 31 Prozent. Das Unternehmen dürfte von der "breiter werdenden Erholung der Kupfernachfrage nach COVID" aber auch dem proaktiven Cash-Management profitieren, schreibt Morgan Stanley. Sollte der Kupferpreis allerdings längerfristig die 8.000 US-Dollar-Marke knacken, könnten diese Aufwärtspotenziale gar bis auf 93 Prozent bei Glencore, 61 Prozent bei Lundin Mining sowie 54 Prozent bei First Quantum Minerals anwachsen, zeigen sich die Analysten zuversichtlich.

Sollte Morgan Stanley Recht behalten, dürfte man schon bald erste entsprechende Entwicklungen beobachten können, denn das chinesische Neujahrsfest, welches die Experten als ideale Kaufgelegenheit ansehen, steht vor der Tür.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Arcady / Shutterstock.com, kotomiti / Shutterstock.com

Nachrichten zu Kupferpreis

  • Relevant
  • Alle
    1
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.687,803,25
0,19%
Kupferpreis8.992,50-29,00
-0,32%
Ölpreis (WTI)65,530,85
1,31%
Silberpreis25,330,21
0,82%
Super Benzin1,450,00
0,00%
Weizenpreis236,004,75
2,05%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus - neues Allzeithoch -- Deutsche Post erhöht Dividende deutlich und kauft eigene Aktien -- McAfee, Microsoft, LEONI im Fokus

General Electric und AerCap wollen wohl Jet-Leasinggeschäft zusammenlegen. DuPont kauft Laird Performance Materials für mehrere Milliarden Dollar. EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus. thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen'. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln