20.09.2021 07:17

Index-Änderung: Fünf SDAX-Aufsteiger im verkleinerten MDAX

Änderungen: Index-Änderung: Fünf SDAX-Aufsteiger im verkleinerten MDAX | Nachricht | finanzen.net
Änderungen
Folgen
Fünf Unternehmen aus dem Nebenwerte-Index SDAX sind seit dem heutigen Montag (20. September) in den MDAX aufgestiegen.
Werbung
Zugleich wurde der Index der mittelgroßen Werte um zehn Mitglieder verkleinert, die wegen der DAX-Reform der Deutschen Börse in den neuen DAX 40 aufsteigen.

Neu in dem jetzt 50 Werte umfassenden MDAX sind die Vodafone-Sendemastentochter Vantage Towers sein und der Recycling-Spezialist Befesa, wie die Deutsche Börse Anfang September mitgeteilt hatte. Zudem geben der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich, der Finanzdienstleister Hypoport und der Online-Händler für den Haustierbedarf, zooplus, ihr Stelldichein.

Ihre Plätze räumen mussten dafür der Baukonzern HOCHTIEF, der Antikörperspezialist MorphoSys, der Windkraftanlagen-Herstellers Nordex, der Wind- und Solarparkbetreiber ENCAVIS und die Shop Apotheke.

Im Zuge der Erweiterung des DAX um zehn auf 40 Mitglieder wanderten zudem folgende MDAX-Unternehmen ab: Der Flugzeugbauer Airbus, der Online-Modehändler Zalando, das Medizintechnik-Unternehmen Siemens Healthineers, der Duftstoffe- und Aromenhersteller Symrise, der Kochboxenlieferant HelloFresh, die Holding Porsche SE, der Chemikalienhändler Brenntag, der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius, der Sportartikelhersteller PUMA und das Biotech-Unternehmen QIAGEN

Der MDAX wird laut Index-Experten mit diesem Verlust bedeutungsloser. Sein am Streubesitz orientierter Börsenwert wird drastisch um fast die Hälfte sinken. Der durchschnittliche Börsenwert eines DAX-Konzerns, gemessen an den frei handelbaren Aktien, werde künftig fast zehnmal so hoch sein wie der eines mittleren MDAX-Unternehmens, hatte Analyst Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg Anfang September gesagt.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

/ck/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: FrankHH / Shutterstock.com

Nachrichten zu Hypoport SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hypoport SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.08.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021Hypoport SE BuyWarburg Research
20.07.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.07.2021Hypoport SE BuyWarburg Research
15.07.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021Hypoport SE BuyWarburg Research
20.07.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.07.2021Hypoport SE BuyWarburg Research
15.07.2021Hypoport SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.03.2021Hypoport SE HoldWarburg Research
12.03.2021Hypoport SE HoldWarburg Research
18.01.2021Hypoport SE HoldWarburg Research
03.11.2020Hypoport SE HoldWarburg Research
25.02.2019Hypoport NeutralOddo BHF
22.10.2020Hypoport SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.05.2020Hypoport SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.04.2020Hypoport SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.03.2020Hypoport SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.03.2020Hypoport SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hypoport SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street schließen uneins -- DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Netflix im Fokus

US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln