Aktionäre stimmen ab

BBVA gibt leicht nach: Entscheidung über Kapitalerhöhung soll am 5. Juli fallen

31.05.24 16:15 Uhr

BBVA-Aktie gibt leicht nach: Darf sich BBVA für Sabadell-Übernahme mehr Geld holen? Aktionäre entscheiden im Juli | finanzen.net

Die Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) hat für den 5. Juli eine außerordentliche Aktionärsversammlung einberufen.

Dort sollen die Aktionäre der spanischen Großbank über die vorgeschlagene Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit dem mehr als 12 Milliarden Dollar schweren feindlichen Übernahmeangebot für den kleineren Rivalen Banco de Sabadell abstimmen, wie sie jetzt mitteilte.

Spaniens zweitgrößte Bank nach Bilanzsumme will bis zu 1,13 Milliarden neue Aktien ausgeben, um die Übernahme zu finanzieren. Auf der Grundlage des BBVA-Schlusskurses vom Donnerstag hätten die Aktien einen Wert von 11,23 Milliarden Euro.

Die neu ausgegebenen BBVA-Aktien werden an Sabadell-Aktionäre ausgegeben, die das Angebot annehmen. Das endgültige Volumen der Kapitalerhöhung hänge davon ab, wie viele Anteilseigner die Offerte annehmen, so die BBVA.

Anfang Mai hatte BBVA ein feindliches Übernahmeangebot für Sabadell unterbreitet, wenige Tage nachdem der Vorstand von Sabadell eine Offerte zu diesen Bedingungen abgelehnt hatte. Vergangene Woche hat die BBVA bei der spanischen Börsenaufsicht einen Antrag auf Genehmigung des Angebots gestellt.

An der Börse in Madrid zeigt sich die BBVA-Aktie am Freitag zeitweise 0,20 Prozent tiefer bei 9,962 Euro.

Von Adria Calatayud

BARCELONA (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Banco de Sabadell SA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Banco de Sabadell SA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria)

Analysen zu BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria)

DatumRatingAnalyst
17.07.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
10.07.2024BBVA OutperformRBC Capital Markets
24.06.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
07.06.2024BBVA BuyDeutsche Bank AG
24.05.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.07.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
10.07.2024BBVA OutperformRBC Capital Markets
24.06.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
07.06.2024BBVA BuyDeutsche Bank AG
24.05.2024BBVA BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
30.04.2024BBVA Equal WeightBarclays Capital
30.04.2024BBVA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2024BBVA Equal WeightBarclays Capital
26.03.2024BBVA Equal WeightBarclays Capital
31.01.2024BBVA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
30.04.2024BBVA SellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2024BBVA SellGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2024BBVA SellGoldman Sachs Group Inc.
12.04.2024BBVA SellGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2020BBVA SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"