finanzen.net
19.07.2017 06:29
Bewerten
(0)

American Express mit weniger Gewinn je Aktie erwartet

Bilanzzahlen am Abend: American Express mit weniger Gewinn je Aktie erwartet | Nachricht | finanzen.net
Bilanzzahlen am Abend
DRUCKEN
Mit American Express wird heute Abend einer der weltweit bekanntesten Finanzdienstleister seine Bilanz für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Was Analysten prognostizieren.
American_Express wird heute Abend sein Zahlenwerk für das zweite Quartal 2017 vorlegen. 16 Analysten sehen im Vorfeld durchschnittlich einen Umsatz 8,177 Milliarden US-Dollar und damit einen etwas niedrigeren Wert als im Vorjahresquartal. Im Vorjahresquartal wies American Express laut Quartalsbericht einen Umsatz von 8,235 Milliarden US-Dollar aus.

Mit Blick auf das Ergebnis je Aktie werden von 23 Analysten im Durchschnitt 1,435 US-Dollar Gewinn pro Aktie erwartet. Noch im Vorjahresquartal wies AmEx einen Gewinn von 2,10 US-Dollar je Aktie aus. Damit sollte der Gewinn je Aktie kräftig sinken. Es bleibt abzuwarten, ob es American Express schafft, trotz der erwarteten sinkenden Umsätze und Gewinne dennoch die Analysten zu schlagen. Heute nach Börsenschluss wissen wir mehr.

Weitere Schätzungen zu American Express finden Sie hier.


Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Nada`s Images / Shutterstock.com, Gordon Bell / Shutterstock.com, Oliver Hoffmann / Shutterstock.com

Nachrichten zu American Express Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu American Express Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2018American Express buyNomura
11.01.2018American Express Equal WeightBarclays Capital
03.01.2018American Express BuyDeutsche Bank AG
27.04.2017American Express NeutralInstinet
21.04.2017American Express NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2018American Express buyNomura
03.01.2018American Express BuyDeutsche Bank AG
22.10.2015American Express BuyArgus Research Company
18.06.2015American Express HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
17.04.2015American Express BuyArgus Research Company
11.01.2018American Express Equal WeightBarclays Capital
27.04.2017American Express NeutralInstinet
21.04.2017American Express NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.04.2016American Express NeutralD.A. Davidson & Co.
11.03.2016American Express Equal WeightBarclays Capital
22.01.2016American Express UnderperformOppenheimer & Co. Inc.
22.01.2016American Express UnderperformRBC Capital Markets
26.10.2015American Express SellUBS AG
17.04.2015American Express UnderperformRBC Capital Markets
07.04.2015American Express UnderperformOppenheimer & Co. Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für American Express Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- RWE: Vorzeitiges Aus für Hambach würde Milliarden kosten -- Wells Fargo streicht Zehntausende Jobs -- Adobe kauft Marketo -- Amazon, Netflix im Fokus

Heidelbergcement verkauft Werk in Ägypten an Emaar Industries. Walmart warnt: Trumps Zoll-Politik führt zu Preiserhöhungen. Henkel-Chef: Türkische Lira belastet das Klebstoffgeschäft. DAX ab Montag mit neuer Zusammensetzung: Commerzbank steigt ab, Wirecard auf. Bayer-Aktie: Mehr als nur Glyphosat-Risiken. Micron steigert Gewinn und Umsatz kräftig.

Top-Rankings

KW 38: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 38: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 37 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?

Umfrage

Die Parteien in Deutschland streiten sich um einen möglichen Militäreinsatz in Syrien. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
HelloFreshA16140
Deutsche Telekom AG555750