Dekarbonisierung

E.ON und Nikola planen Joint Venture - Aktien schwächer

16.09.22 20:48 Uhr

E.ON und Nikola planen Joint Venture - Aktien schwächer | finanzen.net

E.ON und die US-amerikanische Nikola Corporation wollen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs gründen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,37 EUR 0,24 EUR 1,98%

0,63 EUR 0,01 EUR 2,03%

Die Partnerschaft soll den Kunden eine integrierte Mobilitätslösung bieten, um die Nutzung von Wasserstoff zu fördern, teilte beide Konzerne mit. Eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit sei unterzeichnet worden und nun werde eine endgültige Vereinbarung ausgehandelt. Die Gründung des Joint Ventures soll bis Ende 2022 abgeschlossen sein und wird die Entwicklung erster gemeinsamer Projekte beinhalten.

Die E.ON-Aktie verlor via XETRA letztlich 1,26 Prozent auf 8,60 Euro. Die Nikola-Aktie gibt an der NASDAQ zeitweise um 1,72 Prozent auf 5,13 US-Dollar ab.

DJG/cbr/mgo

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com, Julio Ricco / Shutterstock.com

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
17.04.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
12.04.2024EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024EON SE BuyUBS AG
27.03.2024EON SE BuyUBS AG
22.03.2024EON SE OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
12.04.2024EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024EON SE BuyUBS AG
27.03.2024EON SE BuyUBS AG
22.03.2024EON SE OverweightBarclays Capital
20.03.2024EON SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
17.04.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
13.03.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
13.03.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
13.03.2024EON SE HoldJefferies & Company Inc.
02.02.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.12.2020EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"