Einigung erzielt

Deutsche Telekom-Aktie höher: Verdi und Deutsche Telekom erzielen Tarifergebnis

17.05.24 16:59 Uhr

Deutsche Telekom-Aktie stärker: Erfolg bei Tarifverhandlungen - Verdi und Deutsche Telekom einigen sich | finanzen.net

Im Tarifstreit bei der Deutschen Telekom haben die Parteien in der verlängerten vierten Verhandlungsrunde am Freitag ein Tarifergebnis erzielt.

Werte in diesem Artikel

Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte, standen die Verhandlungen in der Nacht zum Freitag kurz vor dem Scheitern, bevor der Weg in eine Einigung doch noch gefunden wurde. Diese sehe "deutliche dauerhafte Entgeltsteigerungen, überproportionale Erhöhungen der Vergütungen für Auszubildende und dual Studierende, einen Verzicht auf betriebsbedingte Beendigungskündigungen bis zum 31. Dezember 2026 und die Einbeziehung weiterer DT-Gesellschaften in diese Tarifrunde vor".

In der diesjährigen Tarifrunde für bundesweit rund 70.000 Tarifbeschäftigte hatte die Gewerkschaft Mitarbeiter der Deutschen Telekom in den vergangenen Wochen mehrfach zu Warnstreiks aufgerufen.

"Das ist ein hart erkämpftes, sehr gutes Tarifergebnis, mit dem wir vor allem unser Ziel deutlicher dauerhafter und nachhaltiger Entgeltsteigerungen erreichen konnten", sagte Verdi-Verhandlungsführer Frank Sauerland laut der Mitteilung. "Für die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten konnten wir dauerhaft wirkende Entgeltsteigerungen im zweistelligen Prozentbereich durchsetzen; dabei liegt die Spannweite dieser stufenweisen Entgeltsteigerungen zwischen 13,6 Prozent in der untersten Gehaltsgruppe und 8,3 Prozent in der obersten."

Im Einzelnen sieht der Tarifvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten bis zum 31. März 2026 unter anderem vor, dass die Tarifbeschäftigten im Juli 2024 eine steuer- und abgabenfreie Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1.550 Euro erhalten. Zum 1. Oktober 2024 werden ihre Entgelte um 6,0 Prozent erhöht, und zum 1. August 2025 erhalten sie ein weiteres Lohnplus von 190 Euro monatlich als zusätzliches Monatsentgelt. Teilzeitkräfte erhalten dies jeweils anteilig.

Auszubildende und dual Studierende bekommen im Juli 2024 eine steuer- und abgabenfreie Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 775 Euro. Zum 1. Oktober 2024 werden ihre Vergütungen um 95 Euro pro Monat erhöht, und zum 1. August 2025 erfolgt eine Erhöhung von 6,0 Prozent. Zudem wird für dual Studierende, deren Studienordnung mehr als sechs Semester vorschreibt, eine neue Vergütungsstufe für das vierte Studienjahr eingeführt, und zwar in Höhe von 1.450 Euro monatlich.

Die Gewerkschaftsmitglieder müssen das Tarifergebnis in einer Mitgliederbefragung noch absegnen. Die Verdi-Tarifkommission empfiehlt ihnen die Annahme des Paketes. Auf ihrer Sitzung am 7. Juni 2024 entscheidet die Tarifkommission unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Mitgliederbefragung dann endgültig über die Annahme oder Ablehnung des Tarifergebnisses.

Die Deutsche Telekom-Aktie notiert im XETRA-Handel zeitweise 0,37 Prozent höher bei 21,97 Euro.

DJG/sha/ros

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com, M DOGAN / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

Analysen zu Deutsche Telekom AG

DatumRatingAnalyst
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
13.06.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
06.06.2024Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
13.06.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
06.06.2024Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"