EON SE-Analyse im Blick

EON SE-Analyse: Buy-Bewertung für EON SE-Aktie von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

15.02.24 08:04 Uhr

EON SE-Analyse: Buy-Bewertung für EON SE-Aktie von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) | finanzen.net

Das EON SE-Papier wurde von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)-Analyst Andrew Fisher genauer unter die Lupe genommen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,28 EUR -0,20 EUR -1,56%

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Eon von 14 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die notwendigen erheblichen Investitionen ins Netzwerkgeschäft und eine unterstützende Regulierung untermauerten die Wachstumsaussichten des Versorgers, schrieb Analyst Andrew Fisher in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Bewertungsabschlag zu Konkurrenten erscheine nicht gerechtfertigt, Eon zähle zu seinen Top 3 in der EU, betonte der Experte und hob seine Ergebnisschätzungen (EPS) an.

Handelsvolumen und mehr: So entwickelt sich die EON SE-Aktie zum Zeitpunkt der Analyse

Die EON SE-Aktie kam im Frankfurt-Handel um 08:00 Uhr kaum vom Fleck. Der Anteilsschein tendierte bei 11,77 EUR. Hiermit hat das Papier noch ein Aufwärtspotenzial von 27,50 Prozent bezogen auf das festgelegte Kursziel. Zuletzt wurden via Frankfurt 2.200 EON SE-Aktien umgesetzt. Auf Jahressicht 2024 sank die Aktie um 3,3 Prozent. EON SE dürfte die Finanzergebnisse für Q4 2023 voraussichtlich am 13.03.2024 präsentieren.

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.02.2024 / 18:07 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
12.04.2024EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024EON SE BuyUBS AG
27.03.2024EON SE BuyUBS AG
22.03.2024EON SE OverweightBarclays Capital
20.03.2024EON SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
12.04.2024EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024EON SE BuyUBS AG
27.03.2024EON SE BuyUBS AG
22.03.2024EON SE OverweightBarclays Capital
20.03.2024EON SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
13.03.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
13.03.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
13.03.2024EON SE HoldJefferies & Company Inc.
02.02.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
01.02.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.12.2020EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"