08.02.2021 06:21

Erste Schätzungen: Fresenius SE stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor

Zahlenausblick: Erste Schätzungen: Fresenius SE stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor | Nachricht | finanzen.net
Zahlenausblick
Folgen
Fresenius SE öffnet die Bücher. Das prognostizieren die Experten.
Werbung

Fresenius SE wird voraussichtlich am 23.02.2021 das Zahlenwerk zum am 31.12.2020 abgelaufenen Jahresviertel vorstellen.

Die Prognosen von 3 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 0,828 EUR je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei Fresenius SE noch ein Gewinn pro Aktie von 0,920 EUR in den Büchern gestanden.

Auf der Umsatzseite soll Fresenius SE 4 Analysten zufolge im vergangenen Quartal im Schnitt 9,15 Milliarden EUR verbucht haben. Das würde einer Umsatzabschwächung von 1,76 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis entsprechen. Damals hatte Fresenius SE 9,31 Milliarden EUR umsetzen können.

Die Prognosen von 17 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn je Aktie von 3,20 EUR, gegenüber 3,37 EUR je Aktie im entsprechenden Zeitraum zuvor. Beim Jahresumsatz erwarten 16 Analysten durchschnittlich 36,28 Milliarden EUR im Vergleich zu 35,52 Milliarden EUR im entsprechend vorherigen Fiskaljahr.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Fresenius

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.03.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
17.03.2021Fresenius SECo OutperformBernstein Research
16.03.2021Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
08.03.2021Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
17.03.2021Fresenius SECo OutperformBernstein Research
16.03.2021Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
08.03.2021Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021Fresenius SECo kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2021Fresenius SECo NeutralUBS AG
24.02.2021Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
15.02.2021Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
04.02.2021Fresenius SECo HoldDeutsche Bank AG
24.11.2020Fresenius SECo NeutralUBS AG
17.03.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
02.02.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
29.01.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
11.01.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX fällt letztlich leicht zurück -- Siemens Healthineers erwägt wohl Verkauf der Ultraschallsparte -- Aphria mit mehr Verlust -- NVIDIA, Alibaba, Bayer im Fokus

Schöllhorn löst Hoke als Chef der Airbus-Rüstungssparte ab. Stabilus wird optimistischer fürs Geschäftsjahr. Microsoft kauft Nuance. US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. Sanofi investiert in Impfstoffproduktionsanlage in Singapur. TOTAL will ab 2025 Öl in Uganda pumpen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln