+ + + Neu bei CMC: Gehebelt im Portfolio handeln - Realisierung 1x pro Jahr! + + + DPS sind komplexe Instrumente und unterliegen einem Verlustrisiko. -w-
21.11.2021 10:03

Wunschanalyse der Woche: SAP-Aktie

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Wunschanalyse der Woche: SAP-Aktie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Jede Woche können Anleger auf der Startseite von finanzen.net abstimmen, welche Aktie an dieser Stelle besprochen werden soll. Dieses Mal fiel die Auswahl auf die Aktie von SAP.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Witzler, €uro am Sonntag

SAP profitiert vom Umzug der Firmen in die Cloud. Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hatte der weltweit größte Anbieter von Anwendungssoftware für Unternehmen die Erlöse mit Cloud-Produkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf fast 2,4 Milliarden Euro gesteigert. Nachdem die Kunden im vergangenen Jahr zunächst wohl auch aufgrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Pandemie bei Investitionen in neue Software eher zurückhaltend agiert hatten, machen sie nun ernst mit der digitalen Transformation.

Das Ausmaß des Erfolgs überraschte die Walldorfer selbst. Mehrfach hob SAP seine Prognose für 2021 an. Mittlerweile belastet auch die Umstellung des Geschäftsmodells vom Lizenzverkauf auf Aboversionen die Erlösseite zunehmend weniger. Die Aktie befindet sich seit rund einem Jahr im Aufwärtstrend, der mit den guten Geschäftszahlen vom Oktober, insbesondere auch von den Zuwachsraten im Auftragsbestand, untermauert wird. Das historische Hoch bei knapp über 140 Euro ist in greifbare Nähe gerückt, und auch das Momentum spricht für die Aktie.

SAP


Branche: Software
Firmensitz: Walldorf
Börsenwert: 150,3 Mrd. €

Anmerkung der Redaktion: Jede Woche können Anleger auf der Hauptseite von finanzen.net abstimmen, welche Aktie besprochen werden soll. Die Abstimmung läuft jeweils bis Mittwoch. Machen Sie mit! Bitte weit nach unten scrollen (rechte Seite)!









______________________________________

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.01.2022SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022SAP SE OverweightBarclays Capital
14.01.2022SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.01.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.01.2022SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022SAP SE OverweightBarclays Capital
14.01.2022SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.01.2022SAP SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.12.2021SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.10.2021SAP SE HoldKepler Cheuvreux
22.10.2021SAP SE NeutralUBS AG
22.10.2021SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.12.2019SAP SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
05.04.2019SAP SE ReduceOddo BHF
21.07.2017SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
24.10.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
19.10.2016SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX dreht ins Plus -- Wall Street fester -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Tesla, Microsoft, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln