23.09.2021 09:30

zooplus-Aktie: Das Wettbieten geht weiter

Euro am Sonntag-Aktien-Check: zooplus-Aktie: Das Wettbieten geht weiter | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Der Finanzinvestor Hellman & Friedman legt ein verbessertes Übernahmeangebot für den Online-Tierbedarfshändler zooplus vor.
Werbung
€uro am Sonntag

von David Heintz, Euro am Sonntag

Das neue Angebot liegt mit insgesamt 3,3 Milliarden Euro eine halbe Milliarde Euro über dem vorherigen. Das Angebot entspricht 460 Euro je Aktie. Ziel des Investors ist es, mindestens 50 Prozent der zooplus-Anteile zu erwerben. Die Annahmefrist für Aktionäre läuft bis zum 12. Oktober.

Neben Hellman & Friedman waren der US-Finanzinvestor KKR und der schwedische Investor EQT an einer Übernahme interessiert. KKR hat nach dem verbesserten Angebot der Konkurrenz bereits seinen Ausstieg aus dem Bieterkampf bekannt gegeben. Die Aktie konnte seit dem ersten Angebot etwa 70 Prozent an Wert dazugewinnen.









___________________________
Bildquellen: Postmodern Studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu zooplus AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu zooplus AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.10.2021zooplus NeutralCredit Suisse Group
27.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
20.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
07.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
02.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
04.08.2021zooplus OutperformCredit Suisse Group
13.07.2021zooplus OutperformCredit Suisse Group
05.07.2021zooplus BuyBaader Bank
30.06.2021zooplus buyBaader Bank
09.06.2021zooplus buyBaader Bank
13.10.2021zooplus NeutralCredit Suisse Group
27.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
20.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
07.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
02.09.2021zooplus HoldJefferies & Company Inc.
17.08.2021zooplus SellBaader Bank
16.08.2021zooplus SellWarburg Research
16.08.2021zooplus SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.08.2021zooplus SellBaader Bank
13.05.2021zooplus UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für zooplus AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen uneinheitlich -- Valneva mit Kursfeuerwerk nach positiven Impfstoffdaten -- TeamViewer verlängert Vertrag mit Vorstandschef -- Tesla, RATIONAL, Bitcoin-ETF im Fokus

EU-Behörde prüft Zulassung von Pfizer-Impfstoff für Kinder. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Airbnb-Aktie mit 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam. Analystenstudie bewegt Halbleiter-Ausrüster.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln