Euro am Sonntag-Aktien-Tipp

Ich kaufe jetzt: Deutsche Börse

09.03.18 12:30 Uhr

Ich kaufe jetzt: Deutsche Börse | finanzen.net

Marktexperte Ralph Blum hält derzeit die Aktie der Deutschen Börse für kaufenswert. Steigende Zinsen und Volatilitäten sollen das Geschäft beleben.

Werte in diesem Artikel
Aktien

193,00 EUR -0,95 EUR -0,49%

Indizes

17.735,1 PKT 56,9 PKT 0,32%

€uro am Sonntag

Name: Ralph Blum
Geboren: 1970
Position: Fondsadvisor FUNDament Total Return



Bestes Investment: Hypoport
Schlechtestes Investment: Japanische Optionsscheine

Nach einem turbulenten Jahr 2017 profitiert die Deutsche Börse AG von zahlreichen strukturellen Wachstumstreibern, angefangen von Produktinnovationen bis hin zum Trend effi­zienterer Strukturen im Clearing und Settlement. Gleichzeitig sollte die operative Entwicklung von zyklischen Faktoren wie höheren Zinsen sowie steigender Volatilität positiv beeinflusst werden. Beide werden als Risikofaktoren für die Kapitalmarktentwicklung angesehen, somit kann das operative Geschäft auch als "natürlicher Hedge" gegen fallende Märkte bezeichnet werden.


Das Management erwartet für 2018 ein Umsatz- und Gewinnwachstum aufgrund struktureller Wachs­tums­treiber von mindestens fünf respektive zehn Prozent. Erster zyklischer Rückenwind sorgte im Januar für einen Anstieg der gehandelten Finanzkontrakte auf Eurex von elf Prozent und des Orderbuchumsatzes auf ­Xetra von 34 Prozent zum Vorjahr. Dynamisch steigende Umsätze, verbunden mit einem skalierbaren Geschäftsmodell, werden schon bald die Konsensschätzungen für 2018 von aktuell elf Prozent Gewinnwachstum nach oben katapultieren. Kursziel: 125 Euro.







____________________________

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Börse

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Börse

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Börse Frankfurt

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

Analysen zu Deutsche Börse AG

DatumRatingAnalyst
27.02.2024Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.02.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
19.02.2024Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
12.02.2024Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
08.02.2024Deutsche Börse KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
23.02.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
08.02.2024Deutsche Börse KaufenDZ BANK
08.02.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
08.02.2024Deutsche Börse BuyUBS AG
08.02.2024Deutsche Börse BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
27.02.2024Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.2024Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
12.02.2024Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
08.02.2024Deutsche Börse HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.02.2024Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
30.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
15.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
24.02.2020Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.12.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"