28.11.2020 14:00

Hot Stock der Wall Street: Intuit-Aktie

Euro am Sonntag-US-Tipp: Hot Stock der Wall Street: Intuit-Aktie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-US-Tipp
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Die Kalifornier vermarkten die Steuer- und Buchhaltungsprogramme TurboTax respektive QuickBooks, die mehrere Millionen Selbstständige, Kleinbetriebe sowie Restaurants und Supermärkte für ihre Gehaltsabrechnungen nutzen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Tim Schäfer, Euro am Sonntag

Intuit verlangt je nach Ausführung zwischen 15 und 31 Dollar im Monat. Im Februar kaufte Chef Sasan Goodarzi das Start-up Credit Karma mit Sitz in San Francisco für 7,1 Milliarden Dollar. Die Website ist bei jungen Konsumenten beliebt. Goodarzi will ein führendes Fintech werden und Onlinehelfer für alle wichtigen Finanzfragen anbieten: Bonität, Steuern, Kredite, Versicherungen und Sonstiges soll hier geregelt werden.

Intuit ist seit über drei Jahrzehnten mit innovativen Programmen erfolgreich, verdient hohe Margen. Die Nische Finanzsoftware bleibt wachstumstark, sagen Analysten. Gründer Scott Cook kam auf die Idee zur Firmengründung, als seine Frau über Rechnungen stöhnte, die noch nicht bezahlt waren. Er wollte eine Software schreiben, mit der Menschen ihre Rechnungen pünktlich bezahlen und den Überblick behalten. Die Aktie ist nicht günstig, aber aussichtsreich.

Intuit


Branche: Steuersoftware
Firmensitz: Palo Alto, Kalifornien (USA)
Börsenwert: 76,2 Mrd. €

Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für Euro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.








_____________________________
Bildquellen: Frontpage / Shutterstock.com, spirit of america / Shutterstock.com

Nachrichten zu Intuit Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Intuit Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2018Intuit BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.05.2018Intuit HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.05.2018Intuit UnderweightFirst Analysis Securities
21.11.2017Intuit NeutralUBS AG
21.11.2017Intuit HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
19.06.2018Intuit BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.05.2018Intuit HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.11.2017Intuit HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.05.2016Intuit BuyUBS AG
20.11.2015Intuit OverweightBarclays Capital
21.11.2017Intuit NeutralUBS AG
16.11.2017Intuit Sector PerformRBC Capital Markets
15.11.2017Intuit Equal WeightBarclays Capital
09.11.2017Intuit NeutralUBS AG
23.08.2017Intuit Equal-WeightFirst Analysis Securities
23.05.2018Intuit UnderweightFirst Analysis Securities
21.08.2015Intuit UnderweightFirst Analysis Securities
03.10.2008Intuit DowngradeUBS AG
03.06.2008Intuit DowngradeMerrill Lynch & Co., Inc.
20.11.2006Intuit underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intuit Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- Wall Street schließt in Rot -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- Bitcoin, BioNTech, BMW, JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik auf. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Apples Appstore entfernt Wimkin-Plattform wegen Aufrufen zur Gewalt. General Electric verklagt Siemens Energy. Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. Hyundai baut Brennstoffzellen-Fabrik in China. Marktmanipulations-Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn eingestellt.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln