08.03.2021 16:11

Noch eine Veränderung im SDAX - SGL Carbon rückt auch noch auf - Aktie profitiert

Index-Monitor: Noch eine Veränderung im SDAX - SGL Carbon rückt auch noch auf - Aktie profitiert | Nachricht | finanzen.net
Index-Monitor
Folgen
Im Kleinwertesegment SDAX kommt es zu zu größeren Änderungen als zunächst geplant.
Werbung
So gibt es mit der SGL Carbon einen weiteren Aufsteiger, raus fällt im Gegenzug die Deutsche Beteiligungs AG. Die Deutsche Börse korrigierte damit am Samstag ihre Pressemitteilung vom vergangenen Mittwoch, als die für März anstehenden Index-Änderungen bekanntgegeben wurden. Alle anderen Wechsel in DAX , MDAX, SDAX oder TecDAX seien nicht betroffen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Deutsche Börse ihre Entscheidung korrigieren muss. So hatte der Indexanbieter im vergangenen September fälschlicherweise den Abstieg der Aareal Bank aus dem Mittelwertesegment MDAX angekündigt. Aareal blieb schließlich im MDAX, für die Bank stieg letztendlich die inzwischen von der Börse genommene Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet in den SDAX ab.

Nach Angaben vom Mittwoch landen im SDAX neben den MDAX-Absteigern OSRAM, METRO, der Aareal Bank noch die SÜSS MicroTec und der Autozulieferer LEONI, die in den Index zurückkehren.

Auch im MDAX gibt es Neulinge: Neben dem DAX-Absteiger Beiersdorf kommen nun der VW-Großaktionär Porsche SE, der Energieparkbetreiber ENCAVIS und der Windkraftanlagenhersteller Nordex hinzu.

Siemens Energy rückt in die Topliga der Deutschen Börse auf und ersetzt dort den Konsumgüterhersteller Beiersdorf.

Die Umsetzung der jüngsten Änderungen erfolgt zum Montag, 22. März. Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der DAX-Indexfamilie ist der 3. Juni 2021, wie es von der Deutschen Börse weiter hieß. Die nächste größere DAX-Neuordnung wird dagegen in rund sechs Monaten erwartet. Dann wird der Leitindex von bisher 30 auf 40 Werte erweitert.

Die SGL Carbon-Aktie legt im XETRA-Handel am Montag zwischenzeitlich 5,34 Prozent auf 6,91 Euro zu.

/nas/zb

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: 2010 © SGL Group

Nachrichten zu SGL Carbon SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SGL Carbon SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.03.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
09.03.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
22.02.2021SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
30.10.2020SGL Carbon SE SellBaader Bank
14.08.2020SGL Carbon SE verkaufenKepler Cheuvreux
17.03.2020SGL Carbon SE buyHSBC
06.08.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
07.05.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
11.04.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
28.03.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
22.02.2021SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
25.11.2019SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
12.11.2019SGL Carbon SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2019SGL Carbon SE HoldHSBC
02.10.2019SGL Carbon SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.03.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
09.03.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
30.10.2020SGL Carbon SE SellBaader Bank
14.08.2020SGL Carbon SE verkaufenKepler Cheuvreux
29.07.2020SGL Carbon SE SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SGL Carbon SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX und Dow mit Allzeithoch vor dem Wochenende -- Daimler mit starkem Jahresauftakt -- HeidelbergCement und HelloFresh über Erwartungen -- Goldpreis, Wirecard, VW im Fokus

Deutsche Bank schließt vor allem Filialen in Großstädten und NRW. Facebook-Aktie gibt ab: Experten gegen Instagram-Version für Kinder - Brief an Zuckerberg. Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig. Gewinnsprung bei Morgan Stanley dank Investmentbanking. Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln