Mehr verdient

freenet erreicht 2023 eigene Ziele und will höhere Dividende zahlen - freenet-Aktie fester

29.02.24 13:08 Uhr

freenet-Aktie steigt: freenet schüttet Gewinne aus: Höhere Dividende für Aktionäre | finanzen.net

freenet hat im vergangenen Jahr die eigenen Ziele erreicht. Die Aktionäre sollen eine höhere Dividende von 1,77 Euro nach 1,68 Euro je Aktie im Vorjahr erhalten.

Werte in diesem Artikel
Aktien

26,46 EUR 0,10 EUR 0,38%

Indizes

25.926,7 PKT -47,1 PKT -0,18%

3.257,1 PKT -35,2 PKT -1,07%

Das Telekommunikationsunternehmen wies für das abgelaufene Jahr ein EBITDA-Wachstum von 4,5 Prozent auf 500,2 Millionen Euro aus. Der freie Cashflow erreichte 262,6 Millionen Euro nach 249,2 Millionen im Jahr 2022. Der Umsatz legte um 2,8 Prozent auf 2,627 Milliarden Euro zu.

freenet selbst hatte für das Gesamtjahr 2023 zuletzt ein EBITDA von 495 bis 505 Millionen Euro in Aussicht gestellt, und einen freien Cashflow von 260 bis 270 Millionen Euro.

In der Entwicklung der Ergebniskennziffern spiegelten sich die gestiegenen Serviceumsätze in beiden operativen Segmenten und eine insgesamt in Relation zum Kundenwachstum stabile Gemeinkostenbasis wider, erklärte freenet. freenet sieht sich auf dem besten Weg, zum Ende des Jahres 2025 ein EBITDA von mindestens 520 Millionen Euro zu erwirtschaften.

Für das laufende Jahr geht freenet von einem EBITDA zwischen 495 und 515 Millionen Euro sowie einem freien Cashflow zwischen 260 und 280 Millionen Euro aus. Die Entscheidung, in diesem Jahr auf Ergebniswachstum zugunsten eines beschleunigten, mittelfristigen Kundenwachstums zu verzichten, sei vom Vorstand bewusst getroffen worden, hieß es.

Im XETRA-Handel steigt die freenet-Aktie am Donnerstag zeitweise 1,97 Prozent auf 24,84 Euro. FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf freenet

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf freenet

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: freenet, JOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images

Nachrichten zu freenet AG

Analysen zu freenet AG

DatumRatingAnalyst
03.04.2024freenet OutperformBernstein Research
20.03.2024freenet KaufenDZ BANK
19.03.2024freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.03.2024freenet BuyDeutsche Bank AG
01.03.2024freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
03.04.2024freenet OutperformBernstein Research
20.03.2024freenet KaufenDZ BANK
19.03.2024freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.03.2024freenet BuyDeutsche Bank AG
01.03.2024freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
29.02.2024freenet NeutralUBS AG
28.02.2024freenet NeutralUBS AG
04.12.2023freenet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2023freenet NeutralUBS AG
26.09.2023freenet NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
04.11.2022freenet SellUBS AG
12.08.2022freenet SellUBS AG
13.05.2022freenet SellUBS AG
13.05.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2022freenet SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für freenet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"