XETRA-Handel im Blick

Minuszeichen in Frankfurt: TecDAX verbucht nachmittags Verluste

11.04.24 15:57 Uhr

Minuszeichen in Frankfurt: TecDAX verbucht nachmittags Verluste | finanzen.net

Mit dem TecDAX geht es heute abwärts.

Werte in diesem Artikel
Aktien

21,79 EUR 0,51 EUR 2,40%

230,50 EUR -3,50 EUR -1,50%

45,94 EUR -0,42 EUR -0,91%

87,45 EUR -0,50 EUR -0,57%

22,04 EUR 0,44 EUR 2,04%

23,58 EUR 0,18 EUR 0,77%

36,80 EUR 0,04 EUR 0,11%

79,80 EUR -1,15 EUR -1,42%

14,56 EUR 0,28 EUR 1,96%

166,52 EUR -9,46 EUR -5,38%

195,80 EUR -0,60 EUR -0,31%

53,80 EUR 0,16 EUR 0,30%

21,78 EUR -0,10 EUR -0,46%

Indizes

3.350,8 PKT -11,6 PKT -0,34%

Am Donnerstag fällt der TecDAX um 15:41 Uhr via XETRA um 0,35 Prozent auf 3.371,68 Punkte. Insgesamt kommt der Index damit auf einen Börsenwert in Höhe von 519,033 Mrd. Euro. Zuvor ging der TecDAX 0,059 Prozent schwächer bei 3.381,51 Punkten in den Donnerstagshandel, nach 3.383,51 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den TecDAX bis auf 3.383,81 Punkte. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 3.350,80 Zählern.

TecDAX-Entwicklung auf Jahressicht

Auf Wochensicht verbucht der TecDAX bislang einen Gewinn von 0,091 Prozent. Noch vor einem Monat, am 11.03.2024, erreichte der TecDAX einen Stand von 3.431,81 Punkten. Vor drei Monaten, am 11.01.2024, wurde der TecDAX mit 3.235,27 Punkten gehandelt. Noch vor einem Jahr, am 11.04.2023, erreichte der TecDAX einen Stand von 3.308,04 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 legte der Index bereits um 1,42 Prozent zu. Der TecDAX erreichte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 3.490,44 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 3.187,26 Punkten registriert.

Die Tops und Flops im TecDAX

Zu den stärksten Einzelwerten im TecDAX zählen aktuell Nordex (+ 3,61 Prozent auf 13,20 EUR), AIXTRON SE (+ 2,33 Prozent auf 22,42 EUR), ATOSS Software (+ 2,13 Prozent auf 264,00 EUR), HENSOLDT (+ 1,92 Prozent auf 39,28 EUR) und Sartorius vz (+ 1,59 Prozent auf 345,40 EUR). Auf der Verliererseite im TecDAX stehen hingegen Deutsche Telekom (-5,31 Prozent auf 21,40 EUR), Nagarro SE (-2,77 Prozent auf 71,95 EUR), Siemens Healthineers (-1,28 Prozent auf 54,20 EUR), Carl Zeiss Meditec (-1,05 Prozent auf 104,00 EUR) und Bechtle (-1,02 Prozent auf 48,46 EUR).

TecDAX-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Das größte Handelsvolumen im TecDAX kann derzeit die Deutsche Telekom-Aktie aufweisen. Zuletzt wurden via XETRA 9.964.878 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie weist im TecDAX mit 201,253 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Diese Dividenden zahlen die TecDAX-Titel

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung die United Internet-Aktie. Hier wird ein KGV von 10,97 erwartet. Die freenet-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 7,05 Prozent, die höchste im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIXTRON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIXTRON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu SAP SE

Analysen zu SAP SE

DatumRatingAnalyst
29.05.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2024SAP SE BuyUBS AG
23.05.2024SAP SE HaltenDZ BANK
17.05.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024SAP SE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
29.05.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2024SAP SE BuyUBS AG
17.05.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024SAP SE BuyDeutsche Bank AG
24.04.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
23.05.2024SAP SE HaltenDZ BANK
23.04.2024SAP SE HaltenDZ BANK
23.04.2024SAP SE HoldWarburg Research
05.02.2024SAP SE HoldWarburg Research
24.01.2024SAP SE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
17.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
11.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
24.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
21.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"