29.03.2022 17:51

Pfeiffer Vacuum-Aktie gewinnt schlussendlich zweistellig: Pfeiffer Vacuum peilt 2022 weitere Steigerungen an

Nach kräftigem Gewinnplus: Pfeiffer Vacuum-Aktie gewinnt schlussendlich zweistellig: Pfeiffer Vacuum peilt 2022 weitere Steigerungen an | Nachricht | finanzen.net
Nach kräftigem Gewinnplus
Folgen
Der Vakuumpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum peilt nach einem kräftigen Umsatz- und Gewinnplus im vergangenen Jahr weitere Steigerungen an.
Werbung
Der Umsatz dürfte 2022 um mehr als fünf Prozent wachsen, teilte das Unternehmen am Dienstag im hessischen Aßlar mit. Der operative Gewinn soll überproportional zulegen. Allerdings wagt der Vorstand die möglichen Folgen des Ukraine-Kriegs für die Weltwirtschaft und für Pfeiffer noch nicht einzuschätzen. Das größte Risiko sieht er bisher in der anhaltend angespannten Lieferkette. An der Börse wurden die Nachrichten mit einem Kurssprung quittiert.

Die Pfeiffer-Aktie legte am Dienstag zuletzt um 10,53 Prozent auf 189,00 Euro zu und war damit Spitzenreiter im Nebenwerte-Index SDAX. Damit machte das Papier einen Teil der Kursverluste aus dem bisherigen Jahresverlauf wett. Allerdings wird Pfeiffer immer noch rund zwölf Prozent billiger gehandelt als zum Jahreswechsel.

Branchenexperten wollten die Jahresprognose des Unternehmens jedoch nicht überbewerten. Analyst Martin Comtesse vom Investmenthaus Jefferies sprach sogar von "gedämpften Zielen" angesichts des anhaltenden Booms in der Chipindustrie, die für Pfeiffer ein wichtiger Kunde ist. Adrian Pehl von Oddo BHF sah in den Aussagen zum vergangenen und dem neuen Jahr kaum bedeutende Neuigkeiten.

Im zweiten Corona-Jahr 2021 steigerte Pfeiffer Vacuum den Umsatz im Vergleich zu 2020 um fast ein Viertel auf gut 771 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel mit gut 93 Millionen Euro mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr. Unter dem Strich verdiente Pfeiffer 62 Millionen Euro - was ebenfalls nahezu einer Verdopplung gleichkommt. Wie bereits bekannt, soll die Dividende von 1,60 auf 4,08 Euro je Aktie steigen. Damit schüttet der Konzern fast zwei Drittel des Jahresgewinns an seine Anteilseigner aus.

Für das laufende Jahr peilt die Pfeiffer-Führung um Vorstandschefin Britta Giesen faktisch einen Umsatz von mehr als 810 Millionen Euro an. Davon sollen etwa 14 Prozent als operativer Gewinn beim Konzern hängen bleiben, nachdem diese Marge im vergangenen Jahr auch wegen einer Abschreibung lediglich 12,1 Prozent erreicht hatte. Mittel- bis langfristig will der Vorstand den Umsatz auf eine Milliarde Euro nach oben treiben und die operative Marge weiter verbessern.

/stw/lew/mis

ASSLAR (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Pfeiffer Vacuum AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Pfeiffer Vacuum AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Pfeiffer Vacuum

Nachrichten zu Pfeiffer Vacuum AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Pfeiffer Vacuum AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.08.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
02.08.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
17.05.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
03.05.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
01.04.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
27.10.2021Pfeiffer Vacuum BuyKepler Cheuvreux
04.08.2021Pfeiffer Vacuum BuyKepler Cheuvreux
25.03.2021Pfeiffer Vacuum kaufenDZ BANK
12.01.2021Pfeiffer Vacuum kaufenDZ BANK
05.11.2019Pfeiffer Vacuum buyKepler Cheuvreux
02.08.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
01.04.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
29.03.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
16.02.2022Pfeiffer Vacuum HoldJefferies & Company Inc.
05.11.2021Pfeiffer Vacuum HoldWarburg Research
03.08.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
17.05.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
03.05.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
23.02.2022Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK
05.11.2021Pfeiffer Vacuum VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pfeiffer Vacuum AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln