Profitabilität im Blick

Carvana-Aktie +32 Prozent: Carvana meldet Rekordwerte - optimistischer Ausblick

23.02.24 22:43 Uhr

Carvana-Aktie an der NYSE gefeiert: Carvana öffnet Bücher - Rekordwerte und starke Prognose im Blick | finanzen.net

Carvana, der Betreiber der führenden E-Commerce-Plattform für den Kauf und Verkauf von Gebrauchtwagen, konnte im vergangenen Geschäftsjahr das ein oder andere Rekordhoch erreichen. Zwar ist das Unternehmen noch davon entfernt, profitabel zu agieren. Die jüngste Bilanz stimme jedoch zuversichtlich.

Werte in diesem Artikel

• Milliardenumsatz für Carvana
• Profitabilitätsziel näher gekommen
• Gewinnprognose für 2024 im Blick



Starke Fahrzeugverkäufe bescheren Carvana Milliardenumsatz

Carvana gab am Donnerstagabend nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2023 bekannt. Das Unternehmen, das die führende E-Commerce-Plattform für den Kauf und Verkauf von Gebrauchtwagen betreibt, setzte 2023 312.847 Fahrzeuge mit einem Gesamtumsatz von 10,771 Milliarden US-Dollar. Im vierten Quartal 2023 verkaufte Carvana 76.090 Fahrzeuge und erzielte damit einen Umsatz von 2,424 Milliarden US-Dollar - ein Rückgang um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Analysten hatten laut FactSet mit einem Minus von zehn Prozent gerechnet.

Carvana sieht sich auf bestem Weg zur Profitabilität

Außerdem erzielte Carvana einen Rekord-Bruttogewinn pro verkaufter Einheit von 5,511 US-Dollar und einen bereinigten Bruttogewinn pro Fahrzeug von 5,984 US-Dollar, der ebenfalls so hoch ausfiel wie noch nie. Beim Nettogewinn erreichte man mit 150 Millionen US-Dollar, unterstützt durch eine Gewinnbeteiligung an der Schuldenreduzierung, ebenfalls eine Rekordmarke. Der nachhaltige operative Cashflow vor Steuern (EBITDA) lag bei 339 Millionen US-Dollar. Von der Profitabilität ist das Unternehmen jedoch noch immer entfernt, wie ein Blick auf das Ergebnis je Aktie verrät. Hier meldete Carvana einen Verlust von 1 US-Dollar je Anteilsschein. Analysten hatten ein Minus von 0,85 US-Dollar erwartet. Dennoch sehe man sich mit den jüngsten Zahlen auf dem besten Weg zur Wirtschaftlichkeit, wie es in einer Ankündigung hieß.

Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr macht Hoffnung

Trotz der unsicheren makroökonomischen und branchenspezifischen Umgebung erwartet Carvana für das erste Quartal 2024 einen Anstieg der Einzelhandelseinheiten im Jahresvergleich und einen bereinigten EBITDA deutlich über 100 Millionen US-Dollar. Dies basiert auf den bisherigen Ergebnissen im ersten Quartal, wobei das Unternehmen eine ähnlichen Bruttogewinn pro Einheit wie im vierten Quartal erwartet. Für das gesamte Geschäftsjahr 2024 plant Carvana ein Wachstum bei den verkauften Einzelhandelseinheiten und beim bereinigten EBITDA im Vergleich zum Vorjahr.

"Stärker denn je": Carvanas Erfolgsjahr 2023

CEO Ernie Garcia unterstrich dabei, dass 2023 ein außergewöhnliches Jahr für Carvana war, geprägt von Effizienzsteigerungen und Rekordgewinnen. "Carvana ist stärker denn je. Wir beginnen, die Vorteile unseres vertikal integrierten Ansatzes in Bezug auf Rentabilität, Effizienz und Kundenerlebnis zu demonstrieren, und haben einen klaren Weg zu unserem Ziel, der größte und profitabelste Automobilhändler zu werden und Millionen von Autos zu kaufen und zu verkaufen", so der Konzernlenker.

Carvana-Aktie mit Kursrally

An der NYSE kamen die Neuigkeiten im Freitagshandel extrem gut an: Im Handel schickten Anleger die Carvana-Papiere um 32,09 Prozent nach oben auf 69,23 US-Dollar. Zudem erreichte die Aktie zwischenzeitlich mit einem Tageshoch von 76,33 US-Dollar ein neues 52-Wochen-Hoch.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Carvana

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Carvana

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Carvana Co Registered Shs -A-

Analysen zu Carvana Co Registered Shs -A-

DatumRatingAnalyst
08.08.2019Carvana OutperformCowen and Company, LLC
08.08.2019Carvana Market PerformBMO Capital Markets
20.05.2019Carvana OutperformCowen and Company, LLC
29.04.2019Carvana BuyB. Riley FBR
13.02.2019Carvana NeutralSeaport Global Securities
DatumRatingAnalyst
08.08.2019Carvana OutperformCowen and Company, LLC
08.08.2019Carvana Market PerformBMO Capital Markets
20.05.2019Carvana OutperformCowen and Company, LLC
29.04.2019Carvana BuyB. Riley FBR
02.10.2018Carvana OutperformWolfe Research
DatumRatingAnalyst
13.02.2019Carvana NeutralSeaport Global Securities
08.12.2017Carvana HoldDeutsche Bank AG
27.10.2017Carvana Mkt PerformBarrington Research
18.07.2017Carvana NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Carvana Co Registered Shs -A- nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"