26.07.2021 17:58

MorphoSys-Aktie tiefrot: MorphoSys schraubt Prognose wegen Monjuvi-Medikament herunter

Prognose angepasst: MorphoSys-Aktie tiefrot: MorphoSys schraubt Prognose wegen Monjuvi-Medikament herunter | Nachricht | finanzen.net
Prognose angepasst
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Wegen veränderter Geschäftserwartungen an das Blutkrebsmedikament Tafasitamab (Monjuvi) hat der Biotechkonzern MorphoSys das obere Ende seiner Umsatzprognose für 2021 gekappt.
Werbung
Der Erlös des Jahres 2021 dürfte nun bei 155 bis 180 Millionen Euro liegen, teilte das im MDAX notierte Unternehmen am Montag in Planegg bei München mit. Bisher hatte das Management mit 150 bis 200 Millionen Euro gerechnet.

Die MorphoSys-Aktie tat sich nach Bekanntgabe der Nachrichten deutlich schwerer und rutschte bis zum XETRA-Handelsende um 8,67 Prozent auf 49,94 Euro nach unten. Damit geht es für die Papiere weiter bergab. Der aktuelle Kurs entspricht dem Niveau von Mitte April 2017.

Morphosys vertreibt das Medikament gemeinsam mit seinem US-Partner Incyte, der es in den Vereinigten Staaten exklusiv vermarkten darf. Bereits in der Vergangenheit waren die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen von Experten zurückgeblieben, sodass Morphosys ohnehin vorsichtige Jahresziele formuliert hatte.

Zudem dürften die Kosten nach Einschätzung des Managements deutlich höher ausfallen als bislang in Aussicht gestellt. Das liegt auch an der Übernahme von Constellation Pharmaceuticals vor zwei Wochen. Der Vorstand erwartet für 2021 nun betriebliche Aufwendungen von 435 bis 465 Millionen Euro. Bisher sollten es maximal 385 Millionen Euro sein.

Der Vorstand geht zudem davon aus, dass die Ausgaben für Forschung und Entwicklung nun einen etwas größeren Teil der Gesamtkosten ausmachen werden. Diese könnten nun bis zu 57 Prozent aller betrieblichen Aufwendungen erreichen statt wie bislang angenommen maximal die Hälfte. Die vollständigen Ergebnisse des ersten Halbjahres will Morphosys an diesem Mittwoch (28. Juli) vorstellen.

Ende Juni hatte der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA eine positive Empfehlung für das Medikament abgegeben. Dabei empfahlen die Experten die bedingte Marktzulassung von Tafasitamab in Kombination mit dem Mittel Lenalidomid gefolgt von einer Monotherapie mit Tafasitamab für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom, die für eine autologe - also körpereigene - Stammzelltransplantation (ASZT) nicht infrage kommt.

/ngu/stw/he

PLANEGG (dpa-AFX)

Bildquellen: MorphoSys

Nachrichten zu MorphoSys

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2021MorphoSys OverweightMorgan Stanley
13.09.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.09.2021MorphoSys Equal WeightBarclays Capital
06.08.2021MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
04.08.2021MorphoSys NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021MorphoSys OverweightMorgan Stanley
29.07.2021MorphoSys BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.06.2021MorphoSys buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.06.2021MorphoSys buyDeutsche Bank AG
02.06.2021MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.09.2021MorphoSys Equal WeightBarclays Capital
06.08.2021MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
04.08.2021MorphoSys NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021MorphoSys NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.08.2019MorphoSys ReduceHSBC
25.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
24.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
17.05.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
14.03.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln