Stabile Marge

GRENKE-Aktie klettert kräftig: Leasingspezialist GRENKE wird nach Gewinnsprung optimistischer für 2023

09.11.23 14:15 Uhr

GRENKE-Aktie klettert kräftig: Leasingspezialist GRENKE wird nach Gewinnsprung optimistischer für 2023 | finanzen.net

Der Leasingspezialist GRENKE wird nach einem deutlichen Gewinnplus im dritten Quartal optimistischer für das laufende Jahr.

Werte in diesem Artikel
Aktien

22,70 EUR 0,15 EUR 0,67%

Der Konzerngewinn dürfte die obere Hälfte der bisherigen Zielspanne von 80 bis 90 Millionen Euro erreichen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Baden-Baden mit. Im kommenden Jahr soll er wie geplant auf 95 bis 115 Millionen Euro steigen. An der Börse wurden die Nachrichten mit einem Kurssprung belohnt.

Am Morgen gewann die GRENKE-Aktie via XETRA zeitweise fast zehn Prozent auf 21,10 Euro und wurde damit so teuer gehandelt wie seit Ende September nicht mehr. Zuletzt gehörte sie mit einem Plus von 9,18 Prozent auf 22,00 weiterhin zu den stärksten Gewinnern im SDAX. Im Mai war ihr Kurs allerdings auf mehr als 32 Euro gestiegen, bevor ein monatelanger Sinkflug begann. Vor der Corona-Pandemie hatten Anleger für das Papier zeitweise sogar mehr als 100 Euro bezahlt.

GRENKE-Chef Sebastian Hirsch erklärte die verbesserten Gewinnaussichten mit den Konditionen im Geschäft mit den Leasingnehmern. "Die gestiegenen Marktzinsen konnten wir inzwischen vollständig einpreisen", sagte der Manager. Damit habe sich das Unternehmen schneller als erwartet und nachhaltig auf das höhere Zinsniveau eingestellt. Schon jetzt sei die Marge stabil, und die Zinserträge stiegen kontinuierlich.

Im dritten Quartal wuchsen die operativen Erträge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 15 Prozent auf gut 109 Millionen Euro. Unterdessen schlugen Schäden und Zahlungsausfälle bei Kunden nicht so stark zu Buche wie ein Jahr zuvor. Auch deshalb legte der Konzerngewinn um 18 Prozent auf 24 Millionen Euro zu.

Indes entwickelt sich die Nachfrage im Leasingneugeschäft nicht ganz so stark. So dürfte das Neugeschäftsvolumen im laufenden Jahr den Angaben zufolge nur die untere Hälfte der Prognosespanne von 2,6 bis 2,8 Milliarden Euro erreichen. Die Margen sollen allerdings stabil bleiben. Für 2024 erwartet der Vorstand weiterhin ein Wachstum auf 3 bis 3,2 Milliarden Euro.

Im Jahr 2020 hatte der Leerverkäufer Viceroy schwere Vorwürfe rund um die Geschäftspraktiken der Firma erhoben. Eine Sonderprüfung der Finanzaufsicht Bafin stellte daraufhin organisatorische Mängel fest. GRENKE erhielt letztlich das volle Testat für seine Bilanzen, ordnete aber in der Folge auch seine Beteiligungen neu und übernahm Franchisegesellschaften, deren Rolle von Anlegern moniert worden war. Die GRENKE-Aktie hat sich von den damaligen Kursverlusten bis heute nicht erholt.

/stw/mne/jha/

BADEN-BADEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf GRENKE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf GRENKE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: GRENKE AG

Nachrichten zu GRENKE AG

Analysen zu GRENKE AG

DatumRatingAnalyst
05.01.2024GRENKE BuyDeutsche Bank AG
04.01.2024GRENKE BuyWarburg Research
10.11.2023GRENKE BuyDeutsche Bank AG
09.11.2023GRENKE BuyWarburg Research
31.10.2023GRENKE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
05.01.2024GRENKE BuyDeutsche Bank AG
04.01.2024GRENKE BuyWarburg Research
10.11.2023GRENKE BuyDeutsche Bank AG
09.11.2023GRENKE BuyWarburg Research
31.10.2023GRENKE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
20.03.2023GRENKE HoldDeutsche Bank AG
03.03.2023GRENKE HoldDeutsche Bank AG
05.01.2023GRENKE HoldDeutsche Bank AG
11.11.2022GRENKE HoldDeutsche Bank AG
07.11.2022GRENKE HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
09.09.2020GRENKE ReduceKepler Cheuvreux
30.07.2020GRENKE ReduceKepler Cheuvreux
13.05.2020GRENKE ReduceKepler Cheuvreux
01.04.2020GRENKE ReduceKepler Cheuvreux
16.02.2009GRENKELEASING underperformCheuvreux SA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GRENKE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"