Blockchain-Zahlungen

Ethereum überholt: Solana ist globaler Spitzenreiter bei Stablecoin-Transfers

22.04.24 22:49 Uhr

Marktführerschaft bei Stablecoin-Transfers: Blockchain-Projekt Solana hängt sie alle ab! | finanzen.net

Ethereum und Solana gehören zu den weltweit größten Abwicklern von Blockchain-Zahlungen. Besonders Solana verzeichnete in der Krypto-Rally der vergangenen Monate enorme Wachstumsraten. Im wichtigen Stablecoin-Segment hat Solana seinen Konkurrenten Ethereum mittlerweile deutlich hinter sich lassen können.

Werte in diesem Artikel
Devisen

0,9147 CHF -0,0002 CHF -0,02%

0,9231 EUR -0,0003 EUR -0,03%

0,9995 USD 0,0000 USD 0,00%

63.353,4769 CHF 53,9234 CHF 0,09%

63.937,2210 EUR 50,9663 EUR 0,08%

69.229,6176 USD 75,7765 USD 0,11%

0,9150 CHF -0,0002 CHF -0,02%

0,9234 EUR -0,0002 EUR -0,02%

0,9999 USD 0,0001 USD 0,01%

161,9724 CHF 0,1435 CHF 0,09%

163,4648 EUR 0,1359 EUR 0,08%

176,9956 USD 0,1998 USD 0,11%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -0,10%

0,0062 SOL -0,0000 SOL -0,09%

1,0933 USDT 0,0003 USDT 0,02%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -0,06%

0,0061 SOL -0,0000 SOL -0,08%

1,0833 USDT 0,0003 USDT 0,03%

0,0000 BTC -0,0000 BTC -0,11%

0,0056 SOL -0,0000 SOL -0,11%

1,0005 USDT -0,0000 USDT -0,00%

• Blockchainprojekt Solana erfreut sich großer Beliebtheit
• Stablecoin-Transfers: Solana überholt Ethereum
• Analysten erwarten Wachstum im Stablecoin-Segment - trotz vieler Probleme

Das dezentralisierte Open-Source-Blockchainprojekt Solana erlebt schon seit Längerem eine starke Erfolgsserie. Immer mehr Nutzer bauen auf das Netzwerk, bei dem der Konsens durch Proof of Stake und Proof of History erreicht wird. Im letzten Jahr wurden in jedem Monat mehr als 2.500 aktive Entwickler verbucht. Der vom Unternehmen im Juni 2021 ausgegebene Solana-Coin SOL vervielfachte sich in den vergangenen zwölf Monaten. Zudem geht es auch im Stablecoin-Segment für Solana aufwärts.

Werbung
Über 390+ Kryptos und 2.800 digitale Assets

Bitpanda ist der BaFin-lizenzierte Krypto-Broker aus Österreich und offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München. Erstellen Sie Ihr Konto mit nur wenigen Klicks und profitieren Sie von 0% Ein- und Auszahlungsgebühren.

Stablecoin-Anstieg bei globalen Abrechnungen

Der Stablecoin-Markt erlebt einen Aufschwung, immer mehr Big Player im Kryptowährungssektor wie PayPal oder Ripple launchen ihre eigenen Stablecoins. Ein aktueller Bericht von Bernstein Research unterstreicht seinen wachsenden Einfluss auf den globalen Zahlungsverkehr. Demzufolge haben Stablecoins einen Abwicklungswert von über 7 Billionen US-Dollar erreicht und stellen eine erhebliche Herausforderung für traditionelle Zahlungsplattformen wie Visa und MasterCard dar. Die Analysten Gautam Chhugani und Mahika Sapra stellen fest: "Das Gesamtangebot an Stablecoins, das im Jahr 2021 einen Höchststand von 180 Mrd. US-Dollar erreicht hatte, bevor es 2022 auf 120 Mrd. US-Dollar sank, befindet sich wieder auf einem Aufwärtstrend und liegt derzeit bei 150 Mrd. US-Dollar", zitiert "Investing.com" die beiden Krypto-Experten. Der Marktführer in der Stablecoin-Branche ist mit großem Abstand Tether, dahinter rangiert der von Circle ausgegebene USD Coin.

Der Aufstieg von Solana im Blockchain-Zahlungsverkehr

Solana hat sich zu einem dominanten Player im Blockchain-Zahlungsverkehr entwickelt, der bei Stablecoin-Transfers an Zugkraft gewinnt und eine Herausforderung für die Dominanz von Ethereum darstellt. Chhugani und Sapra sprechen bei Solana von einem beeindruckenden Ausbau der Marktanteile im Stablecoin-Bereich. Mittlerweile hat Solana Ethereum hier überholt. "Die große Veränderung in diesem Zyklus war der dominante Marktanteil von Solana (mit 43 Prozent der höchste Anteil) beim Wert der übertragenen Stablecoins im Vergleich zum Marktführer des vorherigen Zyklus, Ethereum." Die Experten führen die Verschiebung auf den schnelleren Datendurchlauf und die niedrigeren Transaktionskosten von Solana zurück. Darüber hinaus habe das starke Interesse von großen multinationalen Zahlungsabwicklern wie Visa und Shopify Solana angetrieben.

Stablecoins haben viele Vorteile - aber es gibt Risiken

Der Bericht hob auch innovative Anwendungsfälle außerhalb des Kryptowährungshandels hervor. "Wir erleben eine Verschiebung, da sich Stablecoins von rein spekulativen Vermögenswerten zu einem integralen Bestandteil von Zahlungsprozessen entwickeln", so Chhugani. Zu den bemerkenswerten Entwicklungen gehören die Einführung von PY-USD auf Ethereum durch PayPal und das Pilotprojekt von USDC auf Solana für grenzüberschreitende Abrechnungen durch Visa.

Obwohl das einschichtige Design von Solana und die niedrigeren Transaktionskosten zu seiner Popularität beigetragen haben, gibt es weiterhin Probleme mit der Skalierbarkeit. Der Bericht unterstreicht die Notwendigkeit erheblicher Verbesserungen bei den Transaktionsgeschwindigkeiten, um eine breitere Akzeptanz im Verbraucherzahlungsverkehr zu ermöglichen. Zudem stellt weiterhin die Sicherheit ein großes Risiko dar. Im Bericht heißt es: "Eine große Sorge bei Stablecoins ist, wenn sie von ihrem vermeintlichen Wert abweichen" - wie 2022 geschehen beim Crash des "Stablecoins" Terra (UST). Marktschwankungen und Vertrauensprobleme stellen weiterhin eine Herausforderung für die Zuverlässigkeit von Stablecoin-Ökosystemen dar.

Stablecoins: Gewährleistung der Stabilität oft fraglich

Die Aufrechterhaltung der Stabilität ist für Stablecoins von zentraler Bedeutung, bleibt aber eine ständige Herausforderung. Marktschwankungen, technologische Entwicklungen und die Dynamik von Angebot und Nachfrage beeinflussen die Stabilität von Stablecoins. Der Bericht gibt zu bedenken: "Wenn man sich fünf verschiedene Stablecoins ansieht, stellt man fest, dass Momente, in denen sie unter einen US-Dollar fallen, häufiger vorkommen und länger andauern als Zeiten, in denen sie über diese US-Dollarmarke ansteigen." Diese Bedenken müssen unbedingt ausgeräumt werden, um das Vertrauen zu stärken und die mit der Einführung von Stablecoins verbundenen Risiken zu mindern. Regulatorische Aufsicht und Transparenz werden eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Stabilität und Integrität von Stablecoin-Ökosystemen inmitten der sich entwickelnden Marktdynamik spielen.

Von einer solchen Verbesserung des Stablecoin-Umfeldes dürfte dann auch Solana profitieren: Da das Open-Source-Blockchainprojekt mittlerweile der Marktführer bei den Zahlungsabwicklungen von Stablecoin ist, dürften sich die Solana-Entwickler und womöglich auch die SOL-Hodler über ein Wachstum dieses Marktes gewiss begeistert zeigen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Skorzewiak / Shutterstock.com, Aleksandra Sova / Shutterstock.com

Nachrichten zu PayPal Inc

Analysen zu PayPal Inc

DatumRatingAnalyst
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
DatumRatingAnalyst
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
DatumRatingAnalyst
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
DatumRatingAnalyst
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"