finanzen.net
07.07.2019 16:57
Bewerten
(9)

Bitcoin im Alltag: Wie gut ist die Kryptowährung in unseren Alltag integriert?

Die Krypto-Kreditkarte: Bitcoin im Alltag: Wie gut ist die Kryptowährung in unseren Alltag integriert? | Nachricht | finanzen.net
Die Krypto-Kreditkarte
DRUCKEN
Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple wurden ins Leben gerufen um den täglichen Zahlungsverkehr zu erleichtern. Doch welchen Stellenwert nimmt das digitale Geld gegenwärtig in unserem Alltagsleben ein?
Im zurückliegenden Halbjahr waren Krypto-Fans gut beraten, wenn sie ihre Coins nicht für Konsumzwecke ausgegeben haben, sondern an der steigenden Wertentwicklung partizipiert haben. Denn die Notierung des Bitcoin kletterte seit Januar von rund 3.500 US-Dollar auf bis zu 13.000 US-Dollar pro Coin. Krypto-Spekulanten, die in den zurückliegenden sechs Monaten den perfekten Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkt erwischt haben, konnten somit Kursgewinne in Höhe von über 270 Prozent erzielen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Bitcoin: Mehr als eine Spekulation?

Auch wenn sich mit der Spekulation rund um die Kryptowährung viel Geld verdienen lässt, ist dies nicht der Sinn hinter dieser Innovation. Denn eigentlich sollten Bitcoin und Co. dazu genutzt werden den täglichen Zahlungsverkehr der Menschen zu erleichtern. Damit der Bitcoin seinen spekulativen Ruf verliert und als allgemeingültiges Zahlungsmittel akzeptiert wird, hat Visa zusammen mit Coinbase, einer US-amerikanischen Handelsplattform für Kryptowährungen, seit April eine eigene Kreditkarte auf den Markt gebracht. Diese stand zu diesem Zeitpunkt jedoch nur für die Nutzung in Großbritannien zur Verfügung.

Visa launched Coinbase-Card für Deutschland

Laut einem Bericht des Nachrichtensenders CNBC soll die Nutzung dieser Krypto-Kreditkarte nun aber auch in Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien, Irland und den Niederlanden möglich sein. Mit dieser Kreditkarte können Kunden nun ihre persönlichen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin sowohl online, als auch in physischen Geschäften ausgeben. Dafür muss das jeweilige Geschäft natürlich aber auch ein Kooperationspartner von Visa sein.

Die Coinbase-Kreditkarten sind darüber hinaus mit einer mobilen App, die sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten verfügbar ist, verbunden. Über diese App kann der Kunde, vor jeder Transaktion, auswählen, mit welcher Kryptowährung er seinen Einkauf bezahlen möchte. Allerdings überweist der Einkäufer seine Krypto-Coins nicht direkt an den jeweiligen Händler. Stattdessen werden die Digitalwährungen zurück in die jeweilige Fiat-Währung umgewandelt und überwiesen. Dementsprechend funktioniere die sogenannte Coinbase-Card wie eine herkömmliche Kreditkarte.

Gelingt Visa der Anstoß zur Massenadaption?

Die Kooperation zwischen Visa und Coinbase dürfte vor allem die Fans der Digitalwährungsszene freuen, da es nun für Jedermann möglich ist, fast überall, mit Krypto-Coins zu bezahlen. Ob und wie sich die Krypto-Kreditkarte in Deutschland und Europa durchsetzt, wird die Zeit zeigen. In Form einer klassischen Kreditkarte lassen sich die Digitalwährungen jedoch wunderbar in den Alltag der Verbraucher integrieren. Dementsprechend sollte der Bitcoin noch längst nicht abgeschrieben werden.

Pierre Bonnet / finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Wit Olszewski / Shutterstock, Sergei Babenko / Shutterstock.com

Nachrichten zu Visa Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Visa Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.10.2018Visa overweightJP Morgan Chase & Co.
28.09.2018Visa OutperformBMO Capital Markets
17.09.2018Visa buyGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2018Visa NeutralUBS AG
29.09.2017Visa OverweightCantor Fitzgerald
25.10.2018Visa overweightJP Morgan Chase & Co.
28.09.2018Visa OutperformBMO Capital Markets
17.09.2018Visa buyGoldman Sachs Group Inc.
29.09.2017Visa OverweightCantor Fitzgerald
21.04.2017Visa OutperformRBC Capital Markets
18.05.2018Visa NeutralUBS AG
15.04.2016Visa NeutralCompass Point
24.07.2015Visa HoldTopeka Capital Markets
24.07.2015Visa Mkt PerformFBR Capital
30.01.2015Visa Mkt PerformFBR Capital
01.11.2012Visa sellUBS AG
12.09.2012Visa sellUBS AG
26.07.2012Visa sellUBS AG
09.07.2012Visa sellUBS AG
11.12.2008Visa underperformCowen and Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Visa Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1210-0,0050
-0,44
Japanischer Yen121,3400-0,1500
-0,12
Pfundkurs0,90350,0037
0,41
Schweizer Franken1,1074-0,0010
-0,09
Russischer Rubel70,67550,1500
0,21
Bitcoin8628,8203-1020,3994
-10,57
Chinesischer Yuan7,7093-0,0344
-0,44

Heute im Fokus

DAX beendet Tag im Plus -- Dow trotz Rekord kaum bewegt -- Brenntag meldet Gewinnwarnung -- GERRY WEBER-Aktie im Sinkflug -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- JPMorgan, Goldman Sachs, CRH im Fokus

Bitcoin im Sog von Libra-Diskussion. Europaparlament wählt von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin. Wells Fargo steigert Gewinn. J&J kann Gewinn kräftig steigern und hebt Umsatzausblick an. US-Notenbankchef stellt erneut Leitzinssenkung in Aussicht. ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf. Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Aktie im Fokus
23:41 Uhr
Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480