02.07.2019 18:15

JPMorgan Kryptowährung: Stable Coin "JPM Coin" kommt noch dieses Jahr in die Testphase

JPM Coin im Test: JPMorgan Kryptowährung: Stable Coin "JPM Coin" kommt noch dieses Jahr in die Testphase | Nachricht | finanzen.net
JPM Coin im Test
Folgen
Die US-amerikanische Bank JPMorgan Chase bringt noch bis Ende 2019 ihre eigene Kryptowährung namens "JPM Coin" heraus - die Testphase beginnt. Mit dem Stable Coin sollen Geldtransfers in andere Länder vereinfacht und beschleunigt werden.
Werbung
Im Februar hatte JPMorgan sein Stable-Coin-Projekt bereits vorgestellt. Nun nimmt das Projekt Gestalt an - das Interesse scheint groß.

Testphase für JPM Coin

Die größte Bank der USA, JPMorgan Chase, will bis Ende 2019 ihre eigene Kryptowährung herausbringen. Laut der US-amerikanischen Bank, habe der "JPM Coin" das Potenzial, Finanztransaktionen wie konzerninterne Überweisungen und Anleihengeschäfte zu vereinfachen. Die neue Währung soll zunächst mit ausgewählten Kunden getestet werden. Für den Startschuss der Testphase fehlt bislang jedoch die Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden der Bank.

Cyberwährung nur für Großkunden

CNBC zufolge bewegt JPMorgan jeden Tag mehr als sechs Billionen US-Dollar um die ganze Welt und hat mit dem JPM Coin einen Weg gefunden, weltweite Transaktionen für Großkunden zu erleichtern. JPM-Kunden in den USA, Japan und Europa haben bereits Interesse an einer Möglichkeit gezeigt, Wertpapier- und Bond-Transaktionen zu beschleunigen. Jedoch wird der JPM Coin keine Cyberwährung im herkömmlichen Sinne. - Bitcoin handeln mit Plus 500 - so geht’s. 80.6% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. - Die Technologie soll ausschließlich der internen Zahlungsabwicklung dienen und die Coins werden nicht im freien Handel verfügbar sein. Der JPM Coin ist als sogenannter Stable Coin angedacht, ist fest an den Dollar gebunden und kann auch immer wieder gegen diesen eingetauscht werden.

Großes Interesse an neuer Kryptowährung

Umar Farooq, der Leiter der Abteilung Digital Treasury Services und Blockchain, äußerte zuletzt eine positive Haltung gegenüber der Blockchain-Technologie und erklärte, dass auch die JPMorgan-Kunden ein großes Interesse an den Vorteilen des Stable Coin-Projektes gezeigt haben. Der JPM-Geschäftsführer für globale Marktstrategie erklärte außerdem, dass sich der Branche der Kryptowährungen, aufgrund von institutionellen Investoren, seit dem Jahr 2017 zum Positiven verändert habe.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Daryl Lang / Shutterstock.com, TK Kurikawa / Shutterstock.com

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.04.2021JPMorgan ChaseCo overweightBarclays Capital
06.04.2021JPMorgan ChaseCo kaufenDZ BANK
14.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
05.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2021JPMorgan ChaseCo overweightBarclays Capital
06.04.2021JPMorgan ChaseCo kaufenDZ BANK
14.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
05.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
19.05.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
22.07.2019JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2019JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
04.04.2019JPMorgan ChaseCo HoldHSBC
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
18.07.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
09.10.2006Update Washington Mutual Inc.: UnderperformBear Stearns

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2139-0,0006
-0,05
Japanischer Yen132,6660-0,0290
-0,02
Pfundkurs0,86140,0001
0,01
Schweizer Franken1,09500,0002
0,01
Russischer Rubel89,8095-0,0325
-0,04
Bitcoin35989,3203-2269,1992
-5,93
Chinesischer Yuan7,8136-0,0036
-0,05

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln