finanzen.net
22.05.2020 21:08

Analyse: Weiß Reddit vorher, wie sich der Bitcoin entwickeln wird?

Korrelation fraglich: Analyse: Weiß Reddit vorher, wie sich der Bitcoin entwickeln wird? | Nachricht | finanzen.net
Korrelation fraglich
Folgen
Dass Bitcoin in Zeiten starker Preisausschläge auch im Internet stärker und häufiger diskutiert wird, ist keine Überraschung. Ein Datenanalyst nahm konkret den Zusammenhang zwischen Reddit und der Preisentwicklung bei Bitcoin unter die Lupe - und fand eine erstaunliche Korrelation.
Werbung
• Korrelation zwischen Reddit-Posts und Bitcoin-Preisen
• Analyse stellt Zusammenhang fest
• Nicht als Anlagehinweis für Anleger geeignet

Kryptowährungen gehören zu den volatilsten Anlageklassen am Markt. Anleger müssen teils starke Schwankungen aussitzen. Hinweise darauf, wie sich Bitcoin-Anleger positionieren sollten, wären in einem derartigen Umfeld Gold wert. Ein Analyst glaubt, einem möglichen Hinweisgeber für bevorstehende Preisausschläge bei der größten Kryptowährung Bitcoin ausgemacht zu haben. Doch ob dies Investoren bei ihrer Anlageentscheidung hilft, ist fraglich.

Weiß Reddit vorher, wie sich der Bitcoin entwickelt?

Sam Smith, ein Datenanalyst, hat die Korrelation zwischen der Preisentwicklung von Bitcoin und der Erwähnung der Kryptowährung auf der Plattform "Reddit" untersucht. Mit Hilfe der Google BigQuery, einer Datenbank, die in der Cloud gehostet ist, untersuchte er rund zwei Milliarden Reddit-Posts auf ihre Bitcoin-Relevanz. Das Ergebnis: In Zeiten starker Kursausschläge waren auch die Erwähnungen der Digitalwährung auf der Plattform höher als sonst. Er konnte also eine eindeutige Korrelation zwischen dem Besprechen von Bitcoin auf der Reddit-Plattform und den Preisänderungen am Markt ausmachen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Erst eine Verfeinerung der noch recht groben Methode zeigte, dass die Kommentarhäufungen tatsächlich kurze Zeit vor den tatsächlichen Preisausschlägen auftraten. In Charts war zu erkennen, dass insbesondere 2017 ein zeitlicher Vorsprung bei der Anzahl der Reddit-Posts gegenüber dem bis dato höchsten Bitcoin-Preis bei knapp 20.000 US-Dollar zu sehen war. Auch die Preiseinbrüche in 2018 wurden kurz vorher durch eine erhöhte Kommentarfrequenz auf Reddit angekündigt.

Was bedeutet diese Erkenntnis für Bitcoin-Anleger?

Ob Anleger aus dieser Tatsache aber Rückschlüsse auf ihr Anlageverhalten ziehen sollten, bleibt zumindest fraglich. Denn nicht bei jeder starken Preisbewegung bei Bitcoin hat es im Vorlauf eine Zunahme der Bitcoin-Posts bei Reddit gegeben, was David Gilbert, CEO von ChartStar und Mitautor der Studie, mit dem zunehmenden Einstieg von institutionellen Investoren in den Bitcoin-Markt begründete. "Da institutionelle Investoren und mehr Mainstream-Unternehmen Interesse an Bitcoin bekundet haben, ist es gelungen, sich von der Abhängigkeit von Nischengemeinschaften wie r / bitcoin [eine Reddit-Bitcoin-Gruppe, Anm. d. Red.] zu lösen", so David Gilbert. Er wertete dies als Zeichen dafür, dass Bitcoin gereift sei und den Mainstream erreiche.

Bitcoin wird also nicht mehr nur in Foren und unter kleinen Anlegern diskutiert, zunehmend treten Bitcoin-Wale in den Markt ein und auch immer mehr institutionelle Anleger treffen Anlageentscheidungen, die den Bitcoin-Preis beeinflussen, nicht nach Diskussionen in Internetforen oder auf anderen Internetplattformen.

Die Korrelation zwischen verstärkten Erwähnungen bei Reddit und Bitcoin-Preisänderungen dürften also mit zunehmender Akzeptanz im Mainstream immer mehr an Relevanz verlieren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: igor.stevanovic / Shutterstock.com, REDPIXEL.PL / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,09640,0070
0,64
Japanischer Yen118,13000,8000
0,68
Pfundkurs0,8906-0,0030
-0,33
Schweizer Franken1,06150,0029
0,27
Russischer Rubel77,95900,0375
0,05
Bitcoin8196,429726,8398
0,33
Chinesischer Yuan7,82060,0461
0,59

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- Asiens Börsen in Grün -- Wirecard-Jahresabschluss verzögert sich erneut -- Mercedes-AMG-Chef Moers wird CEO von Aston Martin -- Uniper, Siltronic, HSBC, Merck, Hypoport im Fokus

Börsengang von Kaffee-Holding JDE Peet's soll Milliarden bringen. Fraport: Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen bleiben im Keller. Covestro reduziert wegen Pandemie Gehälter und Arbeitszeiten. Erneute Gewinnmitnahmen bei zooplus nach Berenberg-Abstufung. EVOTEC beteiligt sich an Finanzierungsrunde von Exscientia. Siemens will zunächst 45 Prozent an Energie-Sparte behalten.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750