08.06.2022 08:09

Bitcoin & Co: Noch keine Entspannung

Kryptomarkt im Blick: Bitcoin & Co: Noch keine Entspannung | Nachricht | finanzen.net
Kryptomarkt im Blick
Folgen
Die Erholungsversuche am Kryptomarkt haben sich bislang allesamt als nicht nachhaltig erwiesen. Die Lage bleibt angespannt.
Werbung
€uro am Sonntag

von Nikolas Kessler, Euro am Sonntag

Der Bitcoin hat zwar seine historische Verlustserie von neun Wochen mit fallenden Kursen in Folge zwischenzeitlich beenden und in der Vorwoche unter dem Strich rund 1,5 Prozent zulegen können. Die Freude darüber währte allerdings nur kurz. Auf einen kräftigen Freudensprung zu Wochenbeginn, der den Kurs in der Spitze bis auf rund 31.693 Dollar klettern ließ, folgte bereits in der Nacht auf Dienstag die Ernüchterung. Mit einem Minus von mehr als fünf Prozent tauchte er anschließend ebenso schnell wieder deutlich unter die psychologisch wichtige 30.000-Dollar-Marke ab.

Der Kurs steckt damit weiterhin in einer Seitwärtsrange zwischen 28.300 und 32.000 Dollar, die bereits seit einigen Wochen das Chartbild prägt. In der Vergangenheit haben solche Seitwärtsphasen häufig in einer kräftigen Kursbewegung gemündet.

Werbung
und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Ob das schon der erhoffte Ausbruch nach oben sein könnte oder der Kurs vorher erst noch weiter abtaucht, da gehen auch innerhalb der Branche die Meinungen auseinander. Angesichts der anhaltenden Belastungen durch die altbekannten Makrofaktoren und der nahezu unverändert schlechten Stimmung unter den Marktteilnehmern scheinen derzeit jedoch die Bären am längeren Hebel zu sitzen. Branchenspezifische News wie SEC-Ermittlungen gegen die weltgrößte Kryptobörse Binance oder eine Bloomberg-Meldung, dass inzwischen auch Kryptominer ihre Coins teilweise verkaufen müssen, um ihre Kosten zu decken, können die Stimmung schnell weiter kippen lassen. Krypto-Fans sollten deshalb nicht verzagen, aber weiterhin Vorsicht walten lassen.

INVESTOR-INFO

Paypal

Neue Krypto-Funktion

Der Online-Bezahldienst Paypal hat sein Krypto-Angebot zuletzt noch einmal erweitert. Nutzer der App in den USA und Großbritannien können damit bereits ausgewählte Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen, aufbewahren und verkaufen oder als Zahlungsmittel für den Einkauf bei Händlern auf der Plattform nutzen. Nun sollen die Coins auch zu externen Wallets transferiert werden können. Paypal baut damit das Engagement in einem potenziellen Megamarkt der Zukunft weiter aus. Der schwer angeschlagenen Aktie liefert das kurzfristig aber keine neuen Impulse, daher sollten hier allenfalls mutige Schnäppchenjäger einen Fuß in die Tür stellen.

VanEck Bitcoin ETN

Kaufchance für Geduldige

Der Bitcoin befindet sich weiterhin auf Richtungssuche und könnte erst noch neue Korrekturtiefs markieren, ehe die nächste Rally startet. Verglichen mit vielen Altcoins zeigt er aber dennoch Relative Stärke. Das spiegelt sich einerseits im zuletzt wieder auf rund 47 Prozent gestiegen Anteil am gesamten Kryptomarkt und andererseits in der tendenziell steigenden Trendstärke (siehe Tabelle) wider. Für mutige Anleger, die sehr langfristig agieren und von den Qualitäten der digitalen Leitwährung überzeugt sind, ist der aktuelle Bärenmarkt daher eine Chance zum Einstieg - entweder direkt über eine Kryptobörse oder mit dem Bitcoin-ETN von VanEck.










_____________________________
Ausgewählte Hebelprodukte auf PayPal Inc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf PayPal Inc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: BSDEX, Wit Olszewski / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu PayPal Inc

  • Relevant
    3
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0171-0,0008
-0,08
Japanischer Yen137,2455-0,2570
-0,19
Pfundkurs0,8439-0,0008
-0,09
Schweizer Franken0,9672-0,0014
-0,14
Russischer Rubel60,6297-0,9442
-1,53
Bitcoin23107,7000196,0698
0,86
Chinesischer Yuan6,8985-0,0029
-0,04

Heute im Fokus

Wall Street vor stabilem Start -- DAX im Plus -- Mehrwertsteuersenkung für Gas geplant -- SAP schlägt SAP Litmos los -- Adyen, CureVac, HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, Cisco im Fokus

E-Autos sollen laut Geely bis 2023 50 Prozent all. EMA nimmt Zulassungsantrag von Fresenius Kabi für Biosimilar an. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf "Buy". Manchester United-Fanverband fordert nach Spekulationen über Verkauf Einbeziehung. Drittes BVB-Tor in Freiburg hätte nicht zählen dürfen. Inflationsdruck nimmt zu: Euroraum-Inflation steigt im Juli auf 8,9 Prozent.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln