finanzen.net
14.12.2018 16:48
Bewerten
(1)

Neues Patent angemeldet: MasterCard plant einen Bitcoin-Mixer

Zu Anonymitätszwecken: Neues Patent angemeldet: MasterCard plant einen Bitcoin-Mixer | Nachricht | finanzen.net
Zu Anonymitätszwecken
DRUCKEN
Die Kreditkartengesellschaft MasterCard plant einen Bitcoin-Mixer und hat dafür bereits ein Patent angemeldet. Was zunächst komisch klingt, wirft letztlich viele Fragen auf: Warum meldet MasterCard ein Patent für ein System an, das bereits existiert?

Einstieg in die Krypto-Welt

Seit den Anfängen der Kryptowährungen hat MasterCard ein seltsames Verhältnis zu Bitcoin, Ethereum, Ripple & Co.: Von Ignoranz, über Gleichgültigkeit bis hin zu immer wieder neuen Bemühungen hinsichtlich der Nutzung der Blockchain. Da die digitalen Devisen inzwischen aber eine große Relevanz erreicht haben und in immer mehr Bereichen Anwendung finden, war es nur eine Frage der Zeit, bis sie auch bei Transaktionen mit Kreditkarten zum Einsatz kommen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

So versucht nun auch die Kreditkartengesellschaft MasterCard, wieder einen Fuß in die Krypto-Welt zu setzen - in Form einer Patentanmeldung für einen Bitcoin Tumbler, also eine Art Münzmischer. Es bestehe "Bedarf an einer technischen Lösung, um die Anonymisierung eines Wallets und des damit verbundenen Benutzers in einer Blockchain zu erhöhen", heißt es in der Patenteinreichung. Es handelt sich bei dem Bitcoin-Mixer also um ein blockchainbasiertes System zur Verschleierung von Transaktionen. MasterCard beschreibt diesen Vorgang wie folgt:

"Der Absender kann einen bestimmten Betrag an den Empfänger mit erhöhter Anonymität überweisen, da die Blockchain nur widerspiegelt, dass der Absender die Währung an den Processing Server gesendet hat und dass der Empfänger die Währung von diesem erhalten hat. Wenn der Processing Server über mehrere Transaktionen hinweg und von mehreren Entitäten verwendet wird, wird die tatsächliche Quelle oder das tatsächliche Ziel für jede Transaktion so weit verschleiert, dass sie nicht mehr identifizierbar ist".

Was ist der Sinn hinter diesem Patent?

Da bereits eine Vielzahl solcher Systeme besteht, fragten sich einige, was MasterCard mit diesem Patentantrag bezwecken möchte. Letztlich gehe es der Kreditkartengesellschaft wohl darum, seinen Kunden auf diese Weise Sicherheit und Transparenz zu vermitteln, indem die typischen Risikofaktoren von Transaktionen mit Cyberwährungen beseitigt werden.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Lightboxx / Shutterstock.com, TungCheung / Shutterstock.com

Nachrichten zu MasterCard Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MasterCard Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.09.2018MasterCard OutperformBMO Capital Markets
18.05.2018MasterCard NeutralUBS AG
04.01.2018MasterCard OutperformRBC Capital Markets
29.09.2017MasterCard OverweightCantor Fitzgerald
15.02.2017MasterCard BuyLoop Capital
28.09.2018MasterCard OutperformBMO Capital Markets
04.01.2018MasterCard OutperformRBC Capital Markets
29.09.2017MasterCard OverweightCantor Fitzgerald
15.02.2017MasterCard BuyLoop Capital
01.02.2017MasterCard Top PickRBC Capital Markets
18.05.2018MasterCard NeutralUBS AG
31.10.2016MasterCard NeutralCompass Point
29.04.2016MasterCard NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
15.04.2016MasterCard NeutralCompass Point
30.07.2015MasterCard Mkt PerformFBR Capital
01.11.2012MasterCard sellUBS AG
02.08.2012MasterCard sellUBS AG
09.07.2012MasterCard sellUBS AG
23.01.2009MasterCard ErsteinschätzungCitigroup Corp.
11.12.2008MasterCard underperformCowen and Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MasterCard Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,13950,0008
0,07
Japanischer Yen124,66100,2360
0,19
Pfundkurs0,87800,0010
0,12
Schweizer Franken1,13240,0009
0,08
Russischer Rubel75,72950,1480
0,20
Bitcoin3195,6299-9,7700
-0,30
Chinesischer Yuan7,72190,0036
0,05

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480