21.09.2021 23:14

Das Private-Equity-Unternehmen 10T Holdings sammelt 750 Millionen US-Dollar für ersten Kryptofonds

Alan Howard als Geldgeber: Das Private-Equity-Unternehmen 10T Holdings sammelt 750 Millionen US-Dollar für ersten Kryptofonds | Nachricht | finanzen.net
Alan Howard als Geldgeber
Folgen
Die Private-Equity-Firma 10T Holdings wurde vom ehemaligen Hedgefonds-Manager Dan Tapieros gegründet und hat zuletzt 750 Millionen US-Dollar für ihren ersten Fonds mit Fokus auf schnell wachsende Kryptounternehmen eingesammelt. Einer der größten Gelbgeber ist Alan Howard, ebenfalls Hedgefonds-Manager und mehrere Milliarden schwer. Sowohl Tapieros als auch Howard sehen enormes Potenzial in den neu entstandenen Märkten.
Werbung
• 10T wurde vom ehemaligen Hedgefonds-Manager Dan Tapieros gegründet
• 10T investiert in Unternehmen aus dem Bereich "Digitale Vermögenswerte", nicht in Kryptowährungen selbst
• 10T-CEO Tapieros hält Bitcoin-Kurs von bis zu 500.000 US-Dollar für realistisch

10T-Fonds

10T wurde im Jahr 2020 von Dan Tapiero gegründet. Er kann über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel vorweisen und hat im Laufe seiner Karriere mehrere Unternehmen gegründet. Er war zwischenzeitlich gesellschaftsführender Gesellschafter von DTAP Capital Advisors, einer globalen Makro-Investmentfirma, und arbeitete zuvor als Portfolio-Manager bei einigen der größten Hedgefonds der Welt. Sein neuestes Projekt 10T konzentriert sich auf den Aufbau eines diversifizierten Portfolios von erstklassigen Privatunternehmen im Ökosystem von digitalen Vermögenswerten, wie Business Wire berichtete. Etwa 80 Prozent des eingenommenen Geldes ist bereits in Unternehmen investiert. Hierbei investiert 10T nicht in Kryptowährungen selbst, sondern in das Eigenkapital von Unternehmen mit digitalen Vermögenswerten. Laut CEO Tapiero hat 10T bereits in elf verschiedene Unternehmen, mit einem Marktwert von mindestens 500 Millionen US-Dollar, Geld gesteckt. Hierzu gehören beispielsweise der Krypto-Handelsplatz Kraken, das Blockchain-Kredit-Startup Figure Technologies und der Hardware-Wallet-Hersteller Ledger.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Alan Howard als einer der größten Geldgeber

Der milliardenschwere, britische Hedgefonds-Manager und Mitbegründer von Brevan Howard Asset Management gehört zu den größten Geldgebern innerhalb der Investitionsrunde des Fonds. Auch öffentliche Rentenversicherungen, wie das Municipal Employees` Retirement System of Michigan, gehören zu den Kapitalgebern für den 10T-Fonds, so Tapiero in einem Telefoninterview mit Bloomberg. Man sei stolz und auch dankbar für das Vertrauen von Partnern und Investoren und man freue sich darauf, eine robuste Pipeline an Möglichkeiten aufzubauen, sagte Michael Dubilier, der Partner und stellvertretende Vorsitzende des 10T-Teams.

Einzigartiger Investitionsrahmen für Pionier-Unternehmen und Vertrauen in Bitcoin

Aktuell befinde man sich am Beginn einer neuen Ära, hierbei vergleicht Tapiero den Bitcoin und die Blockchain mit der historischen Erfindung des Verbrennungsmotors. Damit spielt er auf den Einfluss dieser neuen Erfindungen an, den diese in Zukunft auf die Welt haben werden. Man sehe den Einfluss bereits daran, dass sich erste Regierungen, aber auch Banken und andere Unternehmen immer weiter für Kryptowährungen und andere digitale Vermögenswerte öffnen. Ein weiterer Partner des 10T-Teams, Stan Miroshnik, sagte gegenüber Business Wire, dass der ausgeprägte Fokus und der flexible Investitionsrahmen eine einzigartige Möglichkeit sei, um Pionierunternehmen zu unterstützen und von deren Wachstum zu profitieren. Fernab des eigenen Fonds sieht CEO Dan Tapieros, trotz der letzten Korrektur und der hohen Volatilität, ein enormes Kurspotenzial beim Bitcoin. Er gehe weiterhin davon aus, dass der Bitcoin auf 400.000 bis 500.000 US-Dollar steigen kann. Es werde jedoch kein gerader Weg nach oben, die Volatilität werde auch künftig sehr hoch sein.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Lukas Gojda/Shutterstock.com, Gorodenkoff / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Asiens Börsen schwächer-- Bitcoin-Future-ETF von ProShares in den USA wohl kurz vor Start -- VW-Führungskräftetagung: Tesla-Chef Elon Musk als Überraschungs-Redner -- BVB im Fokus

Ferienzeit bringt Frankfurter Flughafen höheres Passagieraufkommen. Sixt geht von weiter steigenden Mietwagenpreisen aus. Commerzbank nimmt erste digitale Beratungszentren in Betrieb.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln