Partizipieren Sie an der Kursentwicklung der wichtigsten Kryptowährung mit dem neuen Vontobel Partizipationszertifikat auf Bitcoin. Jetzt informieren!-w-

Deutsche Börse Aktie WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055

140,05EUR
+0,55EUR
+0,39%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
23.04.2021 14:26

Deutsche Börse Halten (Independent Research GmbH)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat Deutsche Börse nach Zahlen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 160 auf 155 Euro gesenkt. Das erste Quartal des Börsenbetreibers habe größtenteils den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Jan Lennertz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Nach dem jüngsten Kursanstieg sei die Aktie fair bewertet./mf/bek

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf Deutsche Börse SB52RQ 17.09.2021 155,00
Discountzertifikat Classic auf Deutsche Börse SD5EQK 18.03.2022 160,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SB52RQ, SD5EQK. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 23.04.2021 / 07:30 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.04.2021 / 10:40 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Börse Halten

Unternehmen:
Deutsche Börse AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
155,00 €
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
147,00 €
Abst. Kursziel*:
5,44%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
140,05 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,67%
Analyst Name:
Jan Lennertz
KGV*:
-
Ø Kursziel:
153,78 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Börse AG

06.05.21 Deutsche Börse buy Jefferies & Company Inc.
27.04.21 Deutsche Börse Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.04.21 Deutsche Börse Halten Independent Research GmbH
22.04.21 Deutsche Börse buy Deutsche Bank AG
22.04.21 Deutsche Börse Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

DAX in Rekordstimmung -- Asiens Börsen im Plus -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Großauftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Befesa, Daimler, Dermapharm im Fokus
Gerüchte um Dekotierung: Spanische Börsenaufsicht setzt Handel mit Siemens Gamesa aus. S&P erhöht Ausblick für KION auf positiv von stabil. Imperial Brands verdient mehr. Vivendi erwägt Verkauf von weiteren 10 Prozent an Universal Music. Credit Suisse verliert offenbar Topmanager nach Archegos-Debakel. Nach Krypto-Tweets: Tesla-Chef Musk fällt in Superreichen-Rangliste zurück. Bouygues und RTL: TF1 und M6 gehen zusammen.
10:36 Uhr
DAX in Rekordstimmung -- Asiens Börsen im Plus -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Großauftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Befesa, Daimler, Dermapharm im Fokus
Gerüchte um Dekotierung: Spanische Börsenaufsicht setzt Handel mit Siemens Gamesa aus. S&P erhöht Ausblick für KION auf positiv von stabil. Imperial Brands verdient mehr. Vivendi erwägt Verkauf von weiteren 10 Prozent an Universal Music. Credit Suisse verliert offenbar Topmanager nach Archegos-Debakel. Nach Krypto-Tweets: Tesla-Chef Musk fällt in Superreichen-Rangliste zurück. Bouygues und RTL: TF1 und M6 gehen zusammen.
10:36 Uhr
DAX in Rekordstimmung -- Asiens Börsen im Plus -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Großauftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Befesa, Daimler, Dermapharm im Fokus
Gerüchte um Dekotierung: Spanische Börsenaufsicht setzt Handel mit Siemens Gamesa aus. S&P erhöht Ausblick für KION auf positiv von stabil. Imperial Brands verdient mehr. Vivendi erwägt Verkauf von weiteren 10 Prozent an Universal Music. Credit Suisse verliert offenbar Topmanager nach Archegos-Debakel. Nach Krypto-Tweets: Tesla-Chef Musk fällt in Superreichen-Rangliste zurück. Bouygues und RTL: TF1 und M6 gehen zusammen.
10:36 Uhr
DAX in Rekordstimmung -- Asiens Börsen im Plus -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Großauftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Befesa, Daimler, Dermapharm im Fokus
Gerüchte um Dekotierung: Spanische Börsenaufsicht setzt Handel mit Siemens Gamesa aus. S&P erhöht Ausblick für KION auf positiv von stabil. Imperial Brands verdient mehr. Vivendi erwägt Verkauf von weiteren 10 Prozent an Universal Music. Credit Suisse verliert offenbar Topmanager nach Archegos-Debakel. Nach Krypto-Tweets: Tesla-Chef Musk fällt in Superreichen-Rangliste zurück. Bouygues und RTL: TF1 und M6 gehen zusammen.
10:36 Uhr

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Deutsche Börse Aktie

+9,80%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +9,80%
Ø Kursziel: 153,78
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 9
Sell: 0
135
140
145
150
155
160
165
170
Jefferies & Company Inc.
167,00 €
Independent Research GmbH
155,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
140,00 €
RBC Capital Markets
150,00 €
JP Morgan Chase & Co.
170,00 €
UBS AG
150,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
150,00 €
Deutsche Bank AG
171,00 €
Warburg Research
143,00 €
Morgan Stanley
155 €
Credit Suisse Group
160,00 €
Barclays Capital
150,00 €
Kepler Cheuvreux
138,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +9,80%
Ø Kursziel: 153,78
alle Deutsche Börse AG Kursziele

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln