Valeo SA Aktie WKN: A2ALDB / ISIN: FR0013176526

13,71EUR
-0,49EUR
-3,42%
13,61EUR
-0,99EUR
-6,78%
03.04.2020
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
26.03.2020 15:11

Valeo SA Hold (Kepler Cheuvreux)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Valeo von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 22 auf 16 Euro gesenkt. Das erste Halbjahr 2020 dürfte das schlimmste für die globale Autoproduktion seit der ersten Jahreshälfte 2009 sein, schrieb Analyst Thomas Besson in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb schraubten die Kepler-Analysten ihre Prognosen für die Fahrzeughersteller und -zulieferer substanziell nach unten. Bei Valeo erwartet Besson, dass der freie Barmittelfluss 2020 sich ins Negative wenden dürfte. Valeo bleibe auf der "Least Preferred List"./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.03.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Valeo SA Hold

Unternehmen:
Valeo SA
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
16,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
15,96 €
Abst. Kursziel*:
0,25%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
13,71 €
Abst. Kursziel aktuell:
16,75%
Analyst Name:
Thomas Besson
KGV*:
-
Ø Kursziel:
21,90 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Valeo SA

01.04.20 Valeo SA Equal weight Barclays Capital
31.03.20 Valeo SA Sell Goldman Sachs Group Inc.
26.03.20 Valeo SA Hold Kepler Cheuvreux
26.03.20 Valeo SA Equal-Weight Morgan Stanley
26.03.20 Valeo SA overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Analysen

Nachrichten zu Valeo SA

Auch VW betroffen
BMW verklagt Zulieferer Valeo und Denso wegen Preisabsprachen - BMW-Aktie gefragt
Der Autobauer BMW verklagt die beiden Zulieferer Valeo und Denso wegen vermeintlich illegaler Preisabsprachen.
Auch VW betroffen
BMW verklagt Zulieferer Valeo und Denso wegen Preisabsprachen - BMW-Aktie gefragt
Der Autobauer BMW verklagt die beiden Zulieferer Valeo und Denso wegen vermeintlich illegaler Preisabsprachen.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Valeo SA Aktie

+59,80%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +59,80%
Ø Kursziel: 21,90
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 4
Sell: 0
5
10
15
20
25
30
35
40
Bernstein Research
40,00 €
Deutsche Bank AG
30,00 €
Jefferies & Company Inc.
12,00 €
JP Morgan Chase & Co.
38,00 €
RBC Capital Markets
6,00 €
Kepler Cheuvreux
16,00 €
UBS AG
27,00 €
Morgan Stanley
20,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
15,00 €
Barclays Capital
15,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +59,80%
Ø Kursziel: 21,90
alle Valeo SA Kursziele

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln