Die Lieblings-Investments der Deutschen - Auf welche Anlagen Sparer in einer Welt ohne Zinsen setzen - und was das langfristig bedeutet.-w-
18.02.2021 13:35

BVB-Aktie grün: Starker BVB nimmt Kurs auf das Viertelfinale

3:2 in Sevilla: BVB-Aktie grün: Starker BVB nimmt Kurs auf das Viertelfinale | Nachricht | finanzen.net
3:2 in Sevilla
Folgen
Edin Terzic wirkte wie von schweren Lasten befreit.
Werbung
Nach dem 3:2-(3:1)-Coup seiner Mannschaft im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla hatte der zuletzt leidgeprüfte Interimscoach von Borussia Dortmund endlich wieder Grund zur Freude. Wie von ihm erhofft, spielte der zuletzt formschwache BVB endlich mal wieder den Fußball, für den er eigentlich steht. "Das waren keine leichten Tage, keine leichten Wochen. Aber heute haben wir eine überragende Teamleistung geboten und können stolz darauf sein", kommentierte der 38-Jährige.

Anders als in der heimischen Liga, in der sich der Revierclub mittlerweile mit Rang sechs begnügen muss, überzeugte die Mannschaft mit viel Leidenschaft und großer Zielstrebigkeit. Vor allem die famose erste Halbzeit erinnerte an große Champions-League-Abende der Vergangenheit. Dank der Treffer von Mahmoud Dahoud (19.) und Erling Haaland (27./43.) scheint der erste Viertelfinal-Einzug seit 2017 vor dem Rückspiel am 9. März in Dortmund zum Greifen nahe. "Das fühlt sich sehr, sehr gut an. Wir sind glücklich, dass wir hier ein Ausrufezeichen setzen konnten", schwärmte Kapitän Marco Reus.

Sollte der Borussia der Einzug in den erlauchten Kreis der besten acht europäischen Teams wirklich gelingen, hätte Haaland maßgeblichen Anteil daran. Schließlich lief der Norweger auch in Sevilla zu großer Form auf und stellte mit seinen Saisontoren sieben und acht in der Königsklasse die Zeichen auf Sieg. Seine imposante Quote von insgesamt 18 Toren in seinen ersten 13 Champions-League-Spielen ist unübertroffen und dürfte weitere Begehrlichkeiten von Top-Clubs wecken. "Edin hat viel mit mir geredet. Er hat gesagt, dass es mein Spiel werden wird und ich meine Chancen bekommen werde. Die habe ich genutzt. Es war ein wichtiger Sieg", sagte Haaland.

Terzic verwies zwar auf die große mannschaftliche Geschlossenheit, bedachte Haaland aber dennoch mit einem Sonderlob: "Wie er die Tore macht, ist überragend. Aber wie er sich heute in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, das ist das, was wir brauchen", sagte er mit Verweis auf den unermüdlichen Einsatz des Torjägers. Dass auch der erstmals seit Dezember in die Startelf beorderte Mahmoud Dahoud traf, machte das Glück der Dortmunder perfekt. "Die ganze Mannschaft hat diesmal nicht den Kopf hängen lassen", kommentierte der Mittelfeldspieler mit Verweis auf den frühen Gegentreffer durch Suso (7.).

Selbst das späte zweite Tor des Gegners durch Luuk de Jong (84.) konnte die Freude der Dortmunder nur bedingt schmälern. "Das war zwar ärgerlich, aber es überwiegt das Positive. Wir sind sehr glücklich über die gute Ausgangslage, in die wir uns mit diesem Spiel gebracht haben", befand Terzic.

Im XETRA-Handel stehen BVB-Titel 4,15 Prozent im Plus bei 5,40 Euro.

/bue/DP/zb

SEVILLA (dpa-AFX)

Bildquellen: ninopavisic / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Abschlägen -- Dow stabil -- Bitcoin unter 50.000 US-Dollar -- Daimler mit Gewinnsprung -- Conti steigert Umsatz und Marge -- Software AG, Bayer, VW, RWE, Intel, Snap im Fokus

Schaeffler-Umbau schreitet voran. Salzgitter erhöht Gewinnprognose für 2021. American Express macht weniger Umsatz. EU erhält bis zu 1,8 Mrd weitere Impfdosen von BioNTech/Pfizer. Gewinn von Honeywell sinkt nicht so stark wie befürchtet. Oschmann übergibt auf Merck-Hauptversammlung an Nachfolgerin Garijo. Türkische Polizei verhaftet anscheinend 62 Personen in Krypotwährungsfall. JP Morgan bereut Deal für Super League.

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln