Experten-Analyse

Airbus SE (ex EADS)-Aktie: Jüngste Einstufung durch Jefferies & Company Inc.

20.02.24 08:04 Uhr

Airbus SE (ex EADS)-Aktie: Jüngste Einstufung durch Jefferies & Company Inc. | finanzen.net

Airbus SE (ex EADS)-Papier wurde von Jefferies & Company Inc.-Analyst Chloe Lemarie einer sorgfältigen Prüfung unterzogen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

159,92 EUR -0,16 EUR -0,10%

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Airbus von 170 auf 165 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Zahlen für das vergangene Quartal sowie der Ausblick auf 2024 seien recht mäßig ausgefallen, schrieb Analystin Chloe Lemarie in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dies werfe Fragen über die wahre operative Stärke des Flugzeugbauers auf. Wegen der von ihr angenommenen, langsameren operativen Ergebniserholung (Ebit) senkte sie das Kursziel. Derweil stützten die aktuellen Produktionsdaten die Anlageempfehlung, obwohl sie noch steigerungsfähig seien.

Aktienauswertung: Die Airbus SE (ex EADS)-Aktie im Zentrum tagesaktueller Analysen und Bewertungen

Die Aktionäre schickten das Papier von Airbus SE (ex EADS) nach unten. In der Frankfurt-Sitzung verlor die Aktie um 08:00 Uhr 0,2 Prozent auf 143,96 EUR. Infolgedessen zeigt der Anteil noch ein Aufwärtspotenzial von 14,62 Prozent in Relation zum festgesetzten Kursziel. Zuletzt wechselten 39 Airbus SE (ex EADS)-Aktien den Besitzer. Das Papier stieg seit Jahresanfang 2024 um 2,9 Prozent. Einen Blick in die Q1 2024-Bilanz können Airbus SE (ex EADS)-Anleger Experten zufolge am 01.05.2024 werfen.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2024 / 15:02 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.02.2024 / 15:02 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
11:46Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
11:46Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
06.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
16.02.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
19.02.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"