27.07.2020 06:22

Erste Schätzungen: Softbank zieht Bilanz zum jüngsten Jahresviertel

Analysten: Erste Schätzungen: Softbank zieht Bilanz zum jüngsten Jahresviertel | Nachricht | finanzen.net
Analysten
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Softbank gewährt einen Blick in die Bücher - was Analysten erwarten.
Werbung

Softbank lädt voraussichtlich am 11.08.2020 zur Finanzkonferenz und wird dort die Zahlen zum am 30.06.2020 abgelaufenen Jahresviertel vorlegen.

In Sachen EPS gehen 2 Analysten von einem durchschnittlichen Gewinn von 176,01 JPY je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte Softbank noch 534,89 JPY je Aktie eingenommen.

4 Analysten erwarten im Schnitt einen Umsatz von 1.491,77 Milliarden JPY - das wäre ein Abschlag von 36,15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 2.336,40 Milliarden JPY umgesetzt worden waren.

Für das aktuelle Fiskaljahr prognostizieren 6 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 242,44 JPY, gegenüber -478,500 im Vorjahr. Der Umsatz wird von 11 Analysten auf durchschnittlich 6.571,58 Milliarden JPY geschätzt, nachdem im Vorjahr 6.185,09 Milliarden JPY generiert wurden.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: TORU YAMANAKA/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Softbank Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Softbank Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Softbank News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Softbank News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen gehen ohne starke Ausbrüche aus dem Handel -- VW mit deutlichem Gewinnrückgang -- TUI-Belegschaft schrumpft wohl um ein Drittel -- IBM, Intel im Fokus

Investor: Russischer Stromkonzern sollte Uniper-Tochter übernehmen. Schlumberger verdient trotz Umsatzrückgang mehr. BMW schafft CO2-Flottenziel der EU für 2020 locker. Porsche SE erwartet höheren Gewinn für 2020. Investoren verklagen anscheinend Bayer wegen Glyphosat in Deutschland. Vivendi kauft Anteil an spanischem Medienkonglomerat Prisa. ifo: China überholt Deutschland - Weltgrößter Leistungsbilanzüberschuss.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln