TecDAX im Fokus

Aufschläge in Frankfurt: TecDAX startet mit Gewinnen

12.04.24 09:27 Uhr

Aufschläge in Frankfurt: TecDAX startet mit Gewinnen | finanzen.net

Der TecDAX bleibt auch derzeit auf Erholungskurs.

Der TecDAX notiert im XETRA-Handel um 09:10 Uhr um 1,05 Prozent fester bei 3.389,63 Punkten. An der Börse sind die im TecDAX enthaltenen Werte damit 518,958 Mrd. Euro wert. Zum Beginn des Freitagshandels stand ein Gewinn von 0,082 Prozent auf 3.357,04 Punkte an der Kurstafel, nach 3.354,30 Punkten am Vortag.

Das Tageshoch des TecDAX betrug 3.391,01 Punkte, das Tagestief hingegen 3.357,04 Zähler.

TecDAX-Jahreshoch und -Jahrestief

Seit Wochenbeginn verbucht der TecDAX bislang ein Plus von 0,624 Prozent. Der TecDAX wies vor einem Monat, am 12.03.2024, einen Wert von 3.464,11 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 12.01.2024, wurde der TecDAX mit einer Bewertung von 3.275,50 Punkten gehandelt. Vor einem Jahr, am 12.04.2023, wurde der TecDAX mit 3.308,19 Punkten berechnet.

Seit Jahresanfang 2024 kletterte der Index bereits um 1,96 Prozent. Im Jahreshoch erreichte der TecDAX bislang 3.490,44 Punkte. Das Jahrestief wurde hingegen bei 3.187,26 Zählern verzeichnet.

TecDAX-Top-Flop-Aktien

Zu den stärksten Einzelwerten im TecDAX zählen derzeit EVOTEC SE (+ 5,64 Prozent auf 14,05 EUR), Siltronic (+ 4,69 Prozent auf 84,90 EUR), SÜSS MicroTec SE (+ 4,13) Prozent auf 40,30 EUR), AIXTRON SE (+ 2,80 Prozent auf 23,09 EUR) und SMA Solar (+ 2,20 Prozent auf 50,65 EUR). Die Verlierer im TecDAX sind hingegen Nordex (+ 0,08 Prozent auf 13,11 EUR), Telefonica Deutschland (+ 0,09 Prozent auf 2,34 EUR), Eckert Ziegler Strahlen- und Medizintechnik (+ 0,11 Prozent auf 35,54 EUR), ATOSS Software (+ 0,19 Prozent auf 262,50 EUR) und MorphoSys (+ 0,22 Prozent auf 67,75 EUR).

Diese Aktien weisen das größte Handelsvolumen im TecDAX auf

Das Handelsvolumen der Deutsche Telekom-Aktie ist im TecDAX derzeit am höchsten. 437.160 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Gewichtet nach Marktkapitalisierung macht die Aktie von SAP SE mit 199,946 Mrd. Euro im TecDAX den größten Anteil aus.

Diese Dividenden zahlen die TecDAX-Werte

Im TecDAX präsentiert die United Internet-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,92 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Was die Dividendenrendite angeht, ist die freenet-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,05 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIXTRON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIXTRON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu AIXTRON SE

Analysen zu AIXTRON SE

DatumRatingAnalyst
07.05.2024AIXTRON SE NeutralUBS AG
03.05.2024AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
29.04.2024AIXTRON SE Equal WeightBarclays Capital
26.04.2024AIXTRON SE BuyDeutsche Bank AG
26.04.2024AIXTRON SE BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
03.05.2024AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
26.04.2024AIXTRON SE BuyDeutsche Bank AG
26.04.2024AIXTRON SE BuyWarburg Research
26.04.2024AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
25.04.2024AIXTRON SE KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
07.05.2024AIXTRON SE NeutralUBS AG
29.04.2024AIXTRON SE Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024AIXTRON SE Equal WeightBarclays Capital
02.04.2024AIXTRON SE Equal WeightBarclays Capital
29.02.2024AIXTRON SE HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
25.04.2024AIXTRON SE SellUBS AG
11.04.2024AIXTRON SE SellUBS AG
05.03.2024AIXTRON SE SellUBS AG
29.02.2024AIXTRON SE SellUBS AG
14.02.2024AIXTRON SE SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AIXTRON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"