02.02.2022 17:07

Ford-Aktie: IG Metall und Betriebsrat fordern Standortsicherung von Ford

Beschäftigungssicherung: Ford-Aktie: IG Metall und Betriebsrat fordern Standortsicherung von Ford | Nachricht | finanzen.net
Beschäftigungssicherung
Folgen
Die IG Metall Mitte erwartet vom Autobauer Ford eine nachhaltige Standort- und Beschäftigungssicherung in Saarlouis.
Werbung
Das haben Vertreter des Betriebsrates und der Gewerkschaft am Mittwoch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz unterstrichen. Die Transformation stelle Unternehmen vor enorme Herausforderungen und könne nur gelingen, wenn die Beschäftigten in den Umbauprozess einbezogen würden. "Die gut ausgebildeten Fachkräfte im Saarland und den Nachbarregionen bieten dafür eine hervorragende Basis", hieß es.

Ford Motor sei in der Verantwortung gegenüber seiner gesamten Belegschaft in Europa und müsse für deren soziale Sicherheit sorgen. "Wir brauchen hier in Saarlouis eine Zukunft für unsere Kinder und unsere Familien, denn es gibt im Saarland keine ausreichenden Ersatzarbeitsplätze", sagte Markus Thal, Betriebsratsvorsitzender aus Saarlouis. "Uns ist es eine Herzensangelegenheit, solidarisch mit allen Standorten zu sein und Saarlouis in der schwierigen Zeit beizustehen", sagte Benjamin Gruschka, Vorsitzender von Gesamtbetriebsrat und Betriebsrat bei Ford in Köln. Man tue alles dafür, das Werk mit einer Pkw-Anschlussfertigung auf einer eigenen Plattform von Ford auszustatten.

Bei der Produktion eines künftigen Elektroautos befindet sich Saarlouis im Wettbewerb mit dem Ford-Standort im spanischen Valencia. Vor wenigen Tagen mussten beide Werke ein Zukunftskonzept abliefern. Lars Desgranges, Geschäftsführer der IG Metall Völklingen, forderte am Mittwoch eine Fahrzeugfertigung für Saarlouis und zusätzlich Perspektiven für die spanischen Kollegen. "Sollte das Ford-Management diese berechtigten Forderungen nicht ernst nehmen, wäre das Markenimage wohl schwer beschädigt."

/ksp/DP/eas

SAARLOUIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Ford Motor Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Ford Motor Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, Darren Brode / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ford Motor Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Ford Motor Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.03.2021Ford Motor overweightBarclays Capital
22.01.2021Ford Motor overweightJP Morgan Chase & Co.
03.12.2020Ford Motor NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.06.2020Ford Motor buyJefferies & Company Inc.
24.03.2020Ford Motor NeutralUBS AG
19.03.2021Ford Motor overweightBarclays Capital
22.01.2021Ford Motor overweightJP Morgan Chase & Co.
18.06.2020Ford Motor buyJefferies & Company Inc.
04.10.2017Ford Motor BuyStandpoint Research
03.02.2017Ford Motor overweightBarclays Capital
03.12.2020Ford Motor NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.03.2020Ford Motor NeutralUBS AG
25.07.2019Ford Motor Sector PerformRBC Capital Markets
13.02.2019Ford Motor NeutralSeaport Global Securities
16.10.2017Ford Motor Sector PerformRBC Capital Markets
09.11.2018Ford Motor SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.06.2010Ford Motor "underperform"Credit Suisse Group
02.06.2010Ford Motor "underperform"Credit Suisse Group
31.05.2010Ford Motor "sell"Citigroup Corp.
28.04.2010Ford Motor "underperform"Credit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Ford Motor Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln