Angst vor Inflation - was die Notenbanken tun können, wenn die Preise deutlich steigen, erklärt Bert Flossbach.-w-
10.11.2020 11:16

ElringKlinger erholt sich im Sommer etwas - ElringKlinger-Aktie knickt dennoch ein

Bessere Geschäfte: ElringKlinger erholt sich im Sommer etwas - ElringKlinger-Aktie knickt dennoch ein | Nachricht | finanzen.net
Bessere Geschäfte
Folgen
Die leichte Erholung der Autobranche im Sommer hat auch dem Zulieferer ElringKlinger wieder etwas bessere Geschäfte beschert.
Werbung
Im dritten Quartal zwischen Juli und September verbuchte der Konzern aus Dettingen/Erms nach eigenen Angaben vom Dienstag einen Nettogewinn von 3,4 Millionen Euro. Das ist im Vorjahresvergleich zwar ein Gewinneinbruch von 49 Prozent, andererseits aber eine deutliche Steigerung zum Frühjahrsquartal zwischen April und Juni, als ElringKlinger hohe Verluste gemacht hatte. Beim Ergebnis nach neun Monaten steht noch immer ein Minus von 30,1 Millionen Euro.

Der Umsatz im dritten Quartal ging im Jahresvergleich um 11,7 Prozent auf 381,2 Millionen Euro zurück - allerdings fielen die Erlöse wieder deutlich höher als noch im zweiten Quartal 2020 aus. Auch bei der Auftragslage ist Besserung in Sicht: Während der Auftragseingang zwischen April und Juni noch erheblich eingebrochen war, lag er von Juli bis September mit 423,6 Millionen Euro nur noch leicht hinter dem des Vorjahresquartals von 437,6 Millionen Euro.

Vorstandschef Stefan Wolf, der auch designierter Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall ist, bewertete die Ergebnisse als "unter den gegebenen Bedingungen wirklich erfreulich". Entscheidend für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres sei nun, wie stark sich die zweite Corona-Infektionswelle auf die Märkte und das wirtschaftliche Geschehen auswirke. Die Folgen regionaler Lockdowns in verschiedenen Ländern dürften nach Firmeneinschätzung auch auf den Automärkten zu spüren sein, "so dass insgesamt eine Unterbrechung der Erholung nicht unwahrscheinlich ist".

ElringKlinger hat weltweit rund 10 000 Mitarbeiter an 45 Standorten.

Die ElringKlinger-Aktie fällt im XETRA-Handel dennoch zeitweise um 5,08 Prozent auf 8,60 Euro zurück.

/mbr/DP/jha

DETTINGEN/ERMS (dpa-AFX)

Bildquellen: ElringKlinger

Nachrichten zu ElringKlinger AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ElringKlinger AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.04.2021ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
31.03.2021ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
31.03.2021ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
31.03.2021ElringKlinger NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.02.2021ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
12.01.2021ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.12.2020ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.10.2020ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
31.03.2021ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
31.03.2021ElringKlinger NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021ElringKlinger HoldWarburg Research
23.02.2021ElringKlinger NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.01.2021ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
01.04.2021ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
31.03.2021ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
25.02.2021ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH
17.02.2021ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
06.01.2021ElringKlinger SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ElringKlinger AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Rekord vorm Wochenende -- Dogecoin geht durch die Decke -- Daimler mit starkem Jahresauftakt -- HeidelbergCement und HelloFresh über Erwartungen -- Goldpreis, Wirecard, VW im Fokus

Deutsche Bank schließt vor allem Filialen in Großstädten und NRW. Facebook-Aktie gibt ab: Experten gegen Instagram-Version für Kinder - Brief an Zuckerberg. Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig. Gewinnsprung bei Morgan Stanley dank Investmentbanking. Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln