Dank Handelsgeschäft

Morgan Stanley-Aktie profitiert: Gewinn überraschend hoch

16.04.24 22:08 Uhr

Morgan Stanley-Aktie freundlich: Quartalsgewinn übertrifft Erwartungen | finanzen.net

Höhere Einnahmen im Wertpapierhandel und Investmentbanking haben der US-Bank Morgan Stanley im ersten Quartal unerwartet viel Gewinn beschert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

90,50 EUR -2,15 EUR -2,32%

Mit 3,4 Milliarden US-Dollar (rund 3,2 Mrd Euro) lag der Überschuss gut 14 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das Institut am Dienstag in New York mitteilte. Damals hatte Morgan Stanley unter einer Flaute im Investmentbanking gelitten. Analysten hatten jedoch auch diesmal einen leichten Rückgang erwartet. Doch Morgan Stanley überraschte die Anleger ähnlich positiv wie die Rivalin Goldman Sachs einen Tag zuvor.

Im ersten Quartal steigerte die Bank ihre Erträge im Jahresvergleich um vier Prozent auf 15,1 Milliarden Dollar. Zwar ging der Zinsüberschuss um fast ein Viertel auf 1,8 Milliarden Dollar zurück und damit stärker als von Experten geschätzt. Allerdings brachte der Handel mit Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffen mehr ein als erwartet. Zudem konnte die Bank einen kleinen Teil der Risikovorsorge für Kreditausfälle auflösen.

Die Morgan-Stanley-Aktie legte nach den Neuigkeiten im US-Handel an der NYSE um 2,45 Prozent auf 89,13 US-Dollar zu.

/stw/niw/mis

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Morgan Stanley

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Morgan Stanley

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Gordon Bell / Shutterstock.com

Nachrichten zu Morgan Stanley

Analysen zu Morgan Stanley

DatumRatingAnalyst
19.04.2023Morgan Stanley BuyJefferies & Company Inc.
14.04.2022Morgan Stanley BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.09.2021Morgan Stanley HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.04.2021Morgan Stanley kaufenCredit Suisse Group
15.10.2020Morgan Stanley OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
19.04.2023Morgan Stanley BuyJefferies & Company Inc.
14.04.2022Morgan Stanley BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.04.2021Morgan Stanley kaufenCredit Suisse Group
15.10.2020Morgan Stanley OutperformRBC Capital Markets
05.10.2020Morgan Stanley OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
28.09.2021Morgan Stanley HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.2020Morgan Stanley neutralDeutsche Bank AG
21.01.2020Morgan Stanley NeutralCitigroup Corp.
04.04.2019Morgan Stanley HoldHSBC
02.01.2019Morgan Stanley Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
20.01.2016Morgan Stanley SellSociété Générale Group S.A. (SG)
25.07.2011Morgan Stanley underperformRBC Capital Markets
02.10.2009Morgan Stanley underperformCalyon Securities Inc.
31.08.2005Morgan Stanley underweightPrudential Financial
28.07.2005Morgan Stanley underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Morgan Stanley nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"