04.08.2021 17:01

Amgen-Aktie im Minus: Umsatz und Gewinn gesteigert

Erwartungen übertroffen: Amgen-Aktie im Minus: Umsatz und Gewinn gesteigert | Nachricht | finanzen.net
Erwartungen übertroffen
Folgen
Der US-Biotechkonzern Amgen hat im zweiten Quartal etwas besser abgeschnitten als Experten erwartet hatten.
Werbung
Der Umsatz sei zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf 6,5 Milliarden US-Dollar nach oben geklettert, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in den Vereinigten Staaten mit. Analysten hatten mit 6,45 Milliarden Euro gerechnet. Der Anstieg sei auf eine höhere Nachfrage zurückzuführen, hieß es weiter. Sinkende Preise hätten das Wachstum aber gebremst. Der Gewinn je Aktie (EPS) legte um 4 Prozent auf 4,38 Dollar (Prognose: 4,09) zu.

Für das Gesamtjahr rechnet Amgen beim Umsatz weiterhin mit 25,8 bis 26,6 Milliarden Dollar. Experten erwarten hier bisher 26,1 Milliarden Dollar. Das bereinigte EPS soll zwischen 16 und 17 Dollar betragen (Prognose: 16,35).

Die Papiere von Amgen notieren im Handel an der NASDAQ zuletzt 4,35 Prozent tiefer bei 233,47 US-Dollar.

THOUSAND OAKS (dpa-AFX)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amgen Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amgen Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.04.2021Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2021Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.03.2021Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
05.03.2021Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.12.2020Amgen Sector PerformRBC Capital Markets
28.04.2021Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
05.03.2021Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
15.03.2019Amgen OutperformBMO Capital Markets
17.01.2019Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
08.12.2018Amgen buyGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2021Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.03.2021Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.12.2020Amgen Sector PerformRBC Capital Markets
29.07.2020Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.01.2020Amgen NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.11.2012Amgen verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
31.07.2012Amgen verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.02.2012Amgen verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
20.12.2011Amgen verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
30.07.2008Amgen UpgradeIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amgen Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street tiefrot -- DAX geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel -- BioNTech/Pfizer wollen Zulassung von COVID-Impfstoff für Kinder -- ABOUT YOU, Evergrande, BASF, Aurora Cannabis im Fokus

Santander will Milliarden per Dividende und Aktienrückkauf ausschütten. Amazon stellt Haushaltsroboter vor. TotalEnergies erwartet höchste Öl-Nachfrage schon vor 2030. TeamViewer steigt in den Bildungsmarkt ein. Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien. Merck & Co will offenbar Acceleron Pharma übernehmen. Google droht neuer Ärger in Australien.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln