Erwartungen verfehlt

3M patzt im 1. Quartal und will 2.000 Jobs streichen - Aktie knickt ein

25.04.19 22:23 Uhr

3M patzt im 1. Quartal und will 2.000 Jobs streichen - Aktie knickt ein | finanzen.net

Hiobsbotschaften von 3M schicken die Aktie des Konsumgüterherstellers am Donnerstag im Handel in den USA auf Talfahrt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

86,29 EUR 0,54 EUR 0,63%

Sie verlor 12,95 Prozent auf 190,72 Dollar. Der Unternehmen hat sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Erwartungen der Analysten verfehlt. Für das Gesamtjahr ist die 3M Co nun pessimistischer. Zudem startet das Unternehmen eine Restrukturierung, die mit dem Abbau von 2.000 Stellen einhergeht.

Das Nettoergebnis belief sich den Angaben zufolge im ersten Quartal auf 891 Millionen nach 602 Millionen US-Dollar, je Aktie waren es 1,51 nach 0,98 Dollar. Bereinigt um Sonderposten verdiente der Konzern aus St. Paul 2,23 nach 2,50 Dollar je Anteil. Laut Factset hatten Analysten nur einen minimalen Rückgang auf 2,49 Dollar erwartet. Der Umsatz sank um 5 Prozent auf 7,86 Milliarden Dollar und fiel damit ebenfalls geringer aus als die am Markt prognostizierten 8,03 Milliarden.

Im Geschäftsfeld Industrie sackte der Umsatz um 6,6 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar, Analysten sahen hier 3,1 Milliarden Dollar. Für die Sparte Safety and Graphics meldete 3M ein Minus von 4,2 Prozent auf 1,7 Milliarden gegenüber einer Konsensschätzung von 1,77 Milliarden. Health Care konnte den Umsatz mit 1,5 Milliarden in etwa halten, schnitt aber auch etwas schlechter als erwartet ab.

3M steuert nun mit einer Restrukturierung gegen. Dabei werden auch 2.000 Positionen gestrichen. Der Konzern erhofft sich Einsparungen von 225 bis 250 Millionen Dollar pro Jahr. Die Erwartung an 2019 wurde deutlich zurückgeschraubt. Das bereinigte Ergebnis je Aktie wird nun bei 9,25 bis 9,75 Dollar gesehen, bisher lag die Messlatte bei 10,45 bis 10,90 Dollar. "Wir sahen uns weiterhin mit ungünstigeren Bedingungen in wichtigen Endmärkten konfrontiert, die sich sowohl auf das organische Wachstum als auch auf die Margen auswirkten, und auch unser operatives Geschäft blieb hinter den Erwartungen zurück, die wir an uns selbst gestellt hatten", sagte CEO Mike Roman.

NEW YORK (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf 3M

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf 3M

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu 3M Co.

Analysen zu 3M Co.

DatumRatingAnalyst
03.04.20183M HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
15.02.20183M UnderweightBarclays Capital
13.02.20183M BuyDeutsche Bank AG
23.01.20183M NeutralUBS AG
10.01.20183M HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
03.04.20183M HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
13.02.20183M BuyDeutsche Bank AG
25.10.20173M HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.04.20173M HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.01.20173M HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
DatumRatingAnalyst
23.01.20183M NeutralUBS AG
10.01.20183M HoldDeutsche Bank AG
25.10.20173M Sector PerformRBC Capital Markets
07.12.20163M Sector PerformRBC Capital Markets
23.10.20153M Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
15.02.20183M UnderweightBarclays Capital
26.10.20163M UnderperformRBC Capital Markets
16.12.20153M UnderperformRBC Capital Markets
23.10.20153M UnderperformRBC Capital Markets
04.08.20153M UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für 3M Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"