finanzen.net
03.12.2019 01:00
Bewerten
(0)

CTS Eventim-Aktie: Volle Dröhnung zum Fest

Euro am Sonntag-Aktien-Check: CTS Eventim-Aktie: Volle Dröhnung zum Fest | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Für den Ticketvermarkter CTS Eventim beginnt mit der Weihnachtszeit die wichtigste Zeit des Jahres. Für Börsianer ist die Show noch lange nicht vorbei.
€uro am Sonntag
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Laut wird es werden - und nicht ganz billig: Im Sommer 2020 geht die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden auf Welttournee. Karten für die Konzerte in Deutschland kosten mehr als 80 Euro. Für CTS Eventim haben Tourneen wie die von Iron Maiden einen hohen Unterhaltungswert.

Bei jeder verkauften Eintrittskarte kassiert der Ticketvermarkter eine Gebühr. Und weil immer mehr Menschen über das Internet kaufen, steigt die Gewinnspanne. Abzulesen ist das an den Geschäftsergebnissen: In den ersten neun Monaten verbesserte CTS die operative Marge seiner Ticketsparte um knapp zwei Prozentpunkte auf 38,8 Prozent.

Die wichtigste Zeit des Jahres hat gerade begonnen: Konzertkarten sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Zuletzt erwirtschaftete CTS im Schlussquartal rund 40 Prozent seines operativen Jahresgewinns. Nach dem starken Weihnachtsgeschäft des Vorjahres sind die Vergleichswerte anspruchsvoll, aber nicht unüberwindbar. Noch ein anderer Trend treibt das Geschäft: Weil Musiker im Internetzeitalter kaum noch Geld mit dem Verkauf ihrer Musik verdienen, sind Live-Auftritte zur wichtigsten Einnahmequelle geworden. Die Künstler gehen darum immer häufiger auf Tour. Damit steigt das Volumen der Tickets.

Als zweites Standbein ist CTS auch Konzertveranstalter: Rund zwei Drittel des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen in der Sparte Live Entertainment. Die Margen dort sind aber niedriger, liegen im einstelligen Bereich.

Neue Attraktionen


Die im MDAX notierte Aktie wird vor allem vom Ticketgeschäft getrieben: Etwas mehr als 80 Prozent der Eintrittskarten werden mittlerweile über das Internet verkauft. Die Privatbank Berenberg sieht Wachstumspotenzial bis zu einem Anteil von mehr als 90 Prozent.

Immer wichtiger werden die Auslandsmärkte. Bislang spielt die Musik bei CTS vor allem in Deutschland. Die Expansion in das europäische Ausland nimmt Fahrt auf, zuletzt über die Beteiligung an Frankreichs Marktführer France Billet.

Analysten trauen CTS in den kommenden Jahren Gewinnsteigerungen von rund zehn Prozent zu. Zudem ist das Geschäft relativ sicher vor Konjunkturkrisen. Musikfreunde wollen auch in schweren Zeiten Spaß haben.

Kracher: Die CTS-Aktie ist nicht mehr billig, als defensiver Wachstumswert aber lukrativ. Wir sehen weiteres Kurspotenzial.







_______________________________

Bildquellen: Willy Barton / Shutterstock.com

Nachrichten zu CTS Eventim

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CTS Eventim

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.11.2019CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.11.2019CTS Eventim HaltenDZ BANK
06.11.2019CTS Eventim HoldKepler Cheuvreux
06.11.2019CTS Eventim HaltenDZ BANK
06.11.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.11.2019CTS Eventim buyKepler Cheuvreux
23.10.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.10.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.10.2019CTS Eventim buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.11.2019CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.11.2019CTS Eventim HaltenDZ BANK
06.11.2019CTS Eventim HoldKepler Cheuvreux
06.11.2019CTS Eventim HaltenDZ BANK
19.09.2019CTS Eventim HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2019CTS Eventim SellBaader Bank
11.10.2019CTS Eventim SellBaader Bank
02.10.2019CTS Eventim SellBaader Bank
25.07.2019CTS Eventim SellBaader Bank
23.05.2019CTS Eventim SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CTS Eventim nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- US-Börsen im Plus -- OPEC+ einigt sich auf weitere Förderkürzung -- OSRAM-Übernahme: ams erreicht Mindestannahmeschwelle -- Commerzbank, Aramco, Swiss Re im Fokus

Fondsskandal könnte für Goldman Sachs glimpflich ausgehen. USA: Arbeitslosenquote sinkt überraschend. thyssenkrupp macht Elevator-Belegschaft vor Verkauf Zugeständnisse. BMW verkauft im November dank China und USA mehr Premiumautos. Uber: Fast 6.000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
OSRAM AGLED400