18.06.2019 12:30

DWS Group: Die Angreifer

Euro am Sonntag-Aktien-Check: DWS Group: Die Angreifer | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Die Fondsgesellschaft will in die Offensive gehen. Demnach will das Unternehmen aktiv Chancen auch für anorganisches Wachstum ergreifen.
Werbung
€uro am Sonntag
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Die DWS werde bei der Konsolidierung der Branche "eine aktive Rolle spielen und aktiv Chancen auch für anorganisches Wachstum ergreifen - wenn sie sich uns bieten", sagte Vorstandschef Asoka Wöhrmann auf der Hauptversammlung. Laut Agentur Reuters könnte die DWS als Teil eines Konsortiums für die Nahverkehrstochter Arriva der Deutschen Bahn bieten.

Der Wert von Arriva wird auf 3,5 Milliarden Euro taxiert. Um die DWS gibt es eine Reihe von Spekulationen. So könnte die Gruppe selbst Übernahmeziel werden, auch eine Fusion ist denkbar. Bei sinkenden Margen wird Größe in der Branche immer wichtiger. Um in die Top 10 aufzusteigen, müsste die DWS ihr verwaltetes Vermögen verdoppeln. Die DWS strebt mittelfristig einen Nettomittelzufluss von drei bis fünf Prozent an, die Kosten sollen weiter gedrückt werden.

Fazit: Die Branche ist in Be­wegung: Sinkende Kosten und Übernahmespekulationen geben der ­Aktie weiter Kursfantasie.







________________________________

Ausgewählte Hebelprodukte auf DWS Group GmbH & Co. KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DWS Group GmbH & Co. KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Olga P Galkina / Shutterstock.com, DWS

Nachrichten zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2022DWS Group GmbHCo Equal WeightBarclays Capital
28.07.2022DWS Group GmbHCo Equal WeightBarclays Capital
28.07.2022DWS Group GmbHCo HoldJefferies & Company Inc.
28.07.2022DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
27.07.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
27.07.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
27.07.2022DWS Group GmbHCo OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.07.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
01.06.2022DWS Group GmbHCo BuyUBS AG
29.07.2022DWS Group GmbHCo Equal WeightBarclays Capital
28.07.2022DWS Group GmbHCo Equal WeightBarclays Capital
28.07.2022DWS Group GmbHCo HoldJefferies & Company Inc.
28.07.2022DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
27.07.2022DWS Group GmbHCo HoldJefferies & Company Inc.
06.07.2022DWS Group GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
15.06.2022DWS Group GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
28.04.2022DWS Group GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
25.01.2022DWS Group GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
10.12.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DWS Group GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

DWS Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Inflationssorgen etwas rückläufig: DAX eröffnet höher -- Asiens Börsen im Plus -- Daimler Truck überrascht positiv -- Siemens reduziert Prognose -- thyssenkrupp und Telekom im Fokus

Disney übertrifft Erwartungen. RWE profitiert von gestiegenen Energiepreisen. Bilfinger steigert Umsatz deutlich - Bestätigung der Prognose. Trotz Gas-Belastung behält K+S Jahresziele bei. Zurich kann Gewinn leicht steigern - Aktienrückkaufprogramm. Varta verzeichnet Gewinnrückgang.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln