11.06.2021 17:53

Fusion mit Vonovia in Gefahr? Hedgefonds Elliott bei Deutsche Wohnen eingestiegen - Aktien uneinheitlich

Forderung an Vonovia möglich: Fusion mit Vonovia in Gefahr? Hedgefonds Elliott bei Deutsche Wohnen eingestiegen - Aktien uneinheitlich | Nachricht | finanzen.net
Forderung an Vonovia möglich
Folgen
Der umtriebige Milliardär Paul Singer mischt mit seinem Hedgefonds Elliott nun auch bei der geplanten Übernahme der Deutsche Wohnen durch Vonovia mit.
Werbung
Laut einer Stimmrechtsmitteilung vom späten Donnerstagnachmittag kurz vor XETRA-Schluss kontrolliert Singer gut drei Prozent der Anteile der Deutsche Wohnen. Singer ist dafür bekannt, sich bei Unternehmen einkaufen, die übernommen werden sollen, um dann einen höheren Preis zu fordern.

Die beiden deutschen Immobilienkonzerne hatten Ende Mai ihren geplanten Zusammenschluss verkündet. Vonovia will dafür rund 18 Milliarden Euro in die Hand nehmen oder 53,03 Euro je Deutsche-Wohnen-Aktie, worin die Dividende von 1,03 Euro enthalten ist.

Die Deutsche-Wohnen-Aktien stiegen letztlich im XETRA-Handel um 0,31 Prozent auf 51,70 Euro. Vonovia-Papiere hingegen fielen um 0,63 Prozent auf 53,62 Euro.

/mis/bek

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Wohnen

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJefferies & Company Inc.
09.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJefferies & Company Inc.
26.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) overweightBarclays Capital
09.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJefferies & Company Inc.
09.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.06.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJefferies & Company Inc.
26.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) overweightBarclays Capital
26.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) buyJefferies & Company Inc.
26.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Sector PerformRBC Capital Markets
05.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Sector PerformRBC Capital Markets
04.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Sector PerformRBC Capital Markets
04.05.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.12.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
14.06.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
23.01.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
08.06.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow im Minus erwartet -- DAX stabil -- Bitcoin fällt unter 30.000 US-Dollar -- Vivendi-Aktionäre sind für Abspaltung von UMG -- CureVac, Deutsche Bank, Daimler, Bayer, Zalando im Fokus

Keytruda von Merck & Co auch gegen Gebärmutterhalskrebs wirksam. Bericht bremst Erholung von Shop Apotheke- und Zur Rose-Aktien aus. Covestro-Aktie setzt Erholung nach weiterer Empfehlung fort. Union sieht politische Verantwortung für Fall Wirecard bei Scholz. EU-Wettbewerbshüter gehen erneut gegen Google vor. WACKER CHEMIE: Mehr Rückenwind für Polysilizium möglich. Mister Spex legt Preisspanne für IPO fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln