Großaufträge

American Airlines ordert Flugzeuge von Airbus, Boeing und Embraer - Aktien ziehen an

04.03.24 17:35 Uhr

NYSE-Titel Boeing-Aktie dreht ins Plus: Airbus, Boeing und Embraer profitieren von American Airlines-Auftrag | finanzen.net

Die Fluggesellschaft American Airlines erneuert und erweitert ihre Kurzstreckenflotte und hat bei den Herstellern Airbus, Boeing und Embraer Großaufträge platziert.

Werte in diesem Artikel

Insgesamt ordere die Gruppe 260 Maschinen, teilte American Airlines am Montag in Fort Worth mit. Die Bestellungen umfassen 85 A321neo von Airbus, 85 Boeing 737 Max 10 sowie 90 Embraer E175. Zudem hat die Fluggesellschaft die Option für den Kauf 193 weiterer Maschinen.

Für Boeing ist es die erste größere Bestellung von 737 Max Jets nach dem Zwischenfall Anfang Januar, als auf dem Flug einer Boeing 737 Max von Alaska Airlines ein Rumpfteil herausbrach. Danach durfte Boeing die Produktion seiner meistgefragten Flugzeugreihe vorerst nicht weiter hochfahren. Vielmehr nahm die US-Luftfahrtbehörde FAA die Abläufe und Qualitätskontrollen des Herstellers unter die Lupe. Der Boeing-Aktienkurs machte am Montag anfängliche Verluste nach der Großbestellung wett und steigt im NYSE-Handel zeitweise 0,13 Prozent auf 200,25 US-Dollar. Derweil notiert die Airbus-Aktie via XETRA zeitweise 1,66 Prozent auf 155,18 US-Dollar.

/nas/jha/

FORT WORTH (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Boeing, Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
15:01Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12:16Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08:01Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
15:01Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12:16Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08:01Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
06.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
16.02.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
19.02.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.02.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"